Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: STRATEC - Bedeutende Erfolge mit neuen Entwicklungsprojekten (deutsch)

STRATEC - Bedeutende Erfolge mit neuen Entwicklungsprojekten

DGAP-News: STRATEC Biomedical AG / Schlagwort(e): Vertrag STRATEC - Bedeutende Erfolge mit neuen Entwicklungsprojekten

05.12.2013 / 11:12


STRATEC - Bedeutende Erfolge mit neuen Entwicklungsprojekten

Birkenfeld, 5. Dezember 2013

Die STRATEC Biomedical AG (Frankfurt: SBS; Prime Standard, TecDAX) berichtet heute, dass bei wichtigen Entwicklungsprojekten bedeutende Fortschritte erzielt wurden und ein neuer Vertrag unterschrieben werden konnte. Weitere Projekte befinden sich in fortgeschrittenen Entwicklungs- und Verhandlungsstadien.

Die über die letzten Jahre in vielen Studien prognostizierte Entwicklung in der In-vitro-Diagnostik-Industrie (IVD), Instrumentierungslösungen an spezialisierte Entwicklungs- und Fertigungspartner outzusourcen, nimmt für STRATEC weiter an Geschwindigkeit zu. Nachdem im ersten Quartal 2013 ein bedeutendes Projekt mit einem Kunden vereinbart werden konnte, wurde nun ein weiterer Vertrag mit einem der führenden Unternehmen der IVD-Industrie unterzeichnet. Für beide Projekte werden bereits Entwicklungsleistungen erbracht. Ein nennenswerter Umsatzbeitrag wird ab dem Jahr 2016 erwartet. Dementsprechend wurden bereits beide Projekte anteilig in der aktuellen Unternehmensprognose berücksichtigt. Demnach geht STRATEC weiterhin davon aus, die Umsatzerlöse in den Jahren 2014 bis 2017 - basierend auf den Umsatzerlösen für das Jahr 2013 - jährlich durchschnittlich um 8% bis 12% zu steigern.

Darüber hinaus wurde bei der Entwicklung eines Analysensystems für den erhöhten Durchsatzbereich ein bedeutender Meilenstein erreicht. Dabei wurde das Erreichen der Akzeptanzkriterien für Validierungssysteme - diese werden für die klinische Erprobung benötigt - durch den Kunden bestätigt. Dies stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Serienfertigung dar, die in etwa zwölf bis 18 Monaten beginnen sollte. Weitere Projekte befinden sich in fortgeschrittenen Entwicklungs- und Verhandlungsphasen.

Marcus Wolfinger, CEO der STRATEC Biomedical AG: 'Obwohl in den vergangenen zwölf Monaten bereits vier Markteinführungen von STRATEC-Produkten durch unsere Partner stattfanden, gehen wir mit der jüngsten Entwicklung einen weiteren wichtigen Schritt voran. So wird beispielsweise in einem Fall für die und in asiatischen Märkten produziert, um die daraus resultierenden Vorteile für den Partner als lokaler Hersteller (Manufacturer) zu nutzen. Dabei minimieren wir die Risiken durch gezielte Kooperationen mit erfahrenen internationalen Playern vor Ort.'

Über STRATEC Die STRATEC Biomedical AG (www.stratec.com) projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme für Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese Partner vermarkten die Systeme weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und Forschungseinrichtungen. Das Unternehmen entwickelt seine Produkte mit eigenen patentgeschützten Technologien.

Die Aktien der Gesellschaft ( ISIN: DE0007289001 ) werden im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und gehören dem Auswahlindex TecDAX der Deutschen Börse an.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: STRATEC Biomedical AG André Loy, Investor Relations Gewerbestr. 37, 75217 Birkenfeld Deutschland Telefon: +49 7082 7916-190 Telefax: +49 7082 7916-999 ir@stratec.com www.stratec.com

Ende der Corporate News


05.12.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: STRATEC Biomedical AG Gewerbestr. 37 75217 Birkenfeld Deutschland Telefon: +49 (0)7082 7916 0 Fax: +49 (0)7082 7916 999 E-Mail: info@stratec.com Internet: www.stratec.com
ISIN: DE0007289001
WKN: 728900 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


243316 05.12.2013

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Stratec Aktie

  • 33,13 EUR
  • -0,34%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Stratec (49)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Stratec

Stratec auf halten gestuft
kaufen
0
halten
3
verkaufen
1
zum Analyzer