Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dialog Semiconductor profitiert vom Smartphone-Boom

dpa-AFX

KIRCHHEIM/TECK (dpa-AFX) - Der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor reitet weiter auf der Erfolgswelle von Smartphones mit. Der Umsatz zog im dritten Quartal im Jahresvergleich um 28 Prozent auf 281 Millionen US-Dollar (221 Mio Euro) an, wie das TecDax-Unternehmen am Mittwoch in Kirchheim/Teck mitteilte. Unter dem Strich blieben nach 3,6 Millionen Dollar vor einem Jahr diesmal 26,6 Millionen Dollar übrig. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen den Komponentenanbieter iWatt gekauft, was den Gewinn belastet hatte.

Dialog gilt als Zulieferer des Computer- und Handykonzerns Apple , der sein neues Flaggschiff-Telefon iPhone 6 im September auf den Markt gebracht hatte. Dialog-Chef Jalal Bagherli hatte ohnehin eine stärkere zweite Jahreshälfte in Aussicht gestellt. Er rechnet für das Schlussquartal mit Erlösen in Höhe von 390 bis 430 Millionen Dollar. Auf das Gesamtjahr gesehen soll die Bruttomarge über dem Wert von 2013 liegen./men/mmb/fbr

Kurs zu Dialog Semiconductor Aktie

  • 29,45 EUR
  • +1,89%
25.11.2014, 21:57, Stuttgart

OnVista Analyzer zu Dialog Semiconductor

Dialog Semiconductor auf kaufen gestuft
kaufen
19
halten
2
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Dialog Semicon... (2.259)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Dialog Semiconductor" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten