Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Die Wall Street atmet auf

Die US-Aktienmärkte haben am Donnerstag mit deutlichen Gewinnen auf die jüngsten Äußerungen von US-Notenbankchef Ben Bernanke reagiert. Die Anleger konnten sich von ihrer Sorge befreien, dass die Federal Reserve bald aus ihrer Politik des billigen Geldes aussteigt.

So erklärte Bernanke am Mittwochabend eine ultralockere Geldpolitik auch auf absehbarer Zeit für erforderlich. Die Lage am Arbeitsmarkt sei nicht so gut, wie es die Arbeitslosenquote vermuten lasse, während die Inflation noch immer gering sei. Diese Einschätzung wurde auch durch neue Statistiken zum Jobmarkt und den Einfuhrpreisen gestützt.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 1,1 Prozent fester bei 15.460 Punkten. Im Verlauf pendelte er zwischen 15.298 und 15.483 Stellen. Der breiter gefasste S&P-500 gewann 1,4 Prozent auf 1675 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq legte 1,6 Prozent zu auf 3578 Stellen. Der Dax schloss 1,1 Prozent höher bei 8159 Zählern.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Costco Wholesale Aktie

  • 115,02 USD
  • +0,20%
24.04.2014, 19:25, Nasdaq

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Costco Wholesale" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten