Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Diskussion über Risiken von ETF schlägt sich in der Regulierung nieder

Börsen-Zeitung, 22.2.2014

Angestoßen durch einen Vermerk des Financial Stability Board (FSB) im April 2011 hat sich in den letzten Jahren eine Diskussion um die mit Exchange Traded Funds (ETF) verbundenen systemischen Risiken und Risiken für die Anleger entwickelt. Die Diskussion fokussierte sich vor allem auf die Risiken von ETF, die einen Index synthetisch, also mittels Derivaten, nachbilden. In letzter Zeit sind zunehmend auch mögliche Risiken von ETF, die einen Index physisch, also durch den Kauf/Verkauf der zugrunde liegenden Basiswerte, nachbilden, diskutiert worden. Der Vermerk des FSB enthielt den Ratschlag an die Aufsichtsbehörden, diese Risiken verstärkt zu beobachten und gegebenenfalls stärker zu kontrollieren.

Dem Ratschlag der FSB ist die European Securities and Markets Authorithy (ESMA) durch die Veröffentlichung der Leitlinien zu börsengehandelten Indexfonds ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten