Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 25.05.2016

dpa-AFX

Commerzbank hebt Bayer auf 'Buy' - Ziel gesenkt auf 102 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Bayer von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 109 auf 102 Euro gesenkt. Aus strategischer Sicht begrüße er die angestrebte Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Mittwoch. Lediglich ein feindlicher Übernahmeversuch zu einem erheblichen Aufschlag könnte die Bayer-Aktie vermutlich noch weiter unter Druck bringen.

JPMorgan senkt Deutsche Post auf 'Neutral' - Ziel auf 27,50 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktien der Deutschen Post von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 28,75 auf 27,50 Euro gesenkt. Seit Ende Februar habe die Aktie des Logistikkonzerns eine Rally hingelegt und sich deutlich stärker als der Dax und die globalen Wettbewerber entwickelt, schrieb Analyst Christopher Combe in einer Studie vom Mittwoch. Verantwortlich dafür seien die operativen Fortschritte und nachlassende Sorgen über die Konjunktur sowie die Konkurrenz von Amazon. Nun entspreche der Kurs annähernd seinem revidierten fairen Wert. Die Zielsenkung reflektiere unter anderem den Dividendenabschlag.

Deutsche Bank hebt Talanx auf 'Buy' und Ziel auf 34 Euro

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat Talanx von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 26 auf 34 Euro angehoben. Die Umbauanstrengungen im Erstversicherungsgeschäft gingen in die richtige Richtung schrieb der von nun an zuständige Analyst Frank Kopfinger, der die Aktie ab sofort beobachtet, in einer Studie vom Mittwoch. Dies spiegele die Aktie des Versicherers nicht angemessen wider. Wichtigster Faktor für die Gewinne, Dividende und Bewertung sei aber der rund 50-prozentige Anteil am Rückversicherer Hannover Rück.

Kepler Cheuvreux senkt Salzgitter auf 'Hold' - Ziel 27 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Salzgitter AG von "Buy" auf "Hold" abgestuft, aber das Kursziel auf 27 Euro belassen. Analyst Rochus Brauneiser verwies in einer Studie vom Mittwoch auf das begrenzte Aufwärtspotenzial für die Aktie des Stahlkonzerns. Sein Kursziel habe er wegen Pensionsrückstellungen und der gestiegenen Unsicherheiten um den Ausblick für EU-Stahl trotz nun positiverer Gewinnerwartungen nicht geändert.

Warburg Research hebt Norma Group auf 'Buy' - Ziel 53 Euro

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Norma Group von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 51 auf 53 Euro angehoben. Der Wachstumspfad des Verbindungstechnik-Spezialisten sei intakt, schrieb Analyst Alexander Wahl in einer Studie vom Mittwoch. Der jüngste Rückgang des Aktienkurses sei ungerechtfertigt.

Hauck & Aufhäuser senkt KWS Saat auf 'Hold' und Ziel auf 300 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat KWS Saat nach dem jüngsten Kurszuwachs von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 309 auf 300 Euro gesenkt. Das Papier des Saatgutherstellers erscheine nun fair bewertet, schrieb Analyst Nils-Peter Gehrmann in einer Studie vom Mittwoch. Bei den anstehenden Zahlen für das wichtige dritte Geschäftsquartal rechnet der Experte mit einer guten Umsatzentwicklung. Kosten für Vertrieb, Verwaltung und Forschung dürften hingegen das operative Ergebnis (Ebit) belastet haben.

Equinet hebt Grenke auf 'Buy' und Ziel auf 200 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat die Aktien von Grenke von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 155 auf 200 Euro angehoben. Das Unternehmen sei ein Hauptnutznießer des Niedrigzinsumfelds, welches andauern dürfte, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Mittwoch. Außerdem könnte Ende September der Aufstieg in den MDax erfolgen. Weitere Gründe für seine Kaufempfehlung seien eine erfolgreiche internationale Expansion sowie ein anhaltendes Gewinnwachstum je Aktie im zweistelligen Prozentbereich.

DZ Bank hebt fairen Wert für Merck KGaA auf 102 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktien der Merck KGaA von 91 auf 102 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Pharma- und Chemiekonzern habe im ersten Quartal seine Margen verbessert, schrieb Analyst Peter Spengler in einer Studie vom Mittwoch. Der Zukauf von Sigma-Aldrich zeige bereits jetzt einen positiven Margeneffekt und die Flüssigkristallumsätze sollten sich im zweiten Halbjahr erholen.

HSBC senkt Ziel für Continental AG auf 205 Euro - 'Hold'

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Continental von 220 auf 205 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Aktie des Autozulieferers und Reifenherstellers fehlten derzeit weiterhin die Kurstreiber, schrieb Analyst Henning Cosman in einer Studie vom Mittwoch. Eine Anhebung der Prognosen in nächster Zeit sowie eine positive Neubewertung der Aktie seien unwahrscheinlich.

Exane BNP hebt Ziel für Volkswagen-Vorzüge - 'Outperform'

PARIS - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für die Volkswagen-Vorzugsaktien von 155 auf 157 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der Autobauer erhole sich langsam aber stetig vom Abgastest-Skandal schrieb Analyst Stuart Pearson in einer Studie vom Mittwoch. Die Verhandlung mit den US-Behörden liefen offenbar gut und die Zahlen für das erste Quartal sollten eine anziehende operative Dynamik zeigen. Er hob seine Gewinnschätzungen etwas an.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he

Kurs zu Deutsche Post Aktie

  • 28,51 EUR
  • -0,24%
31.08.2016, 09:48, Xetra
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf Deutsche Post Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU50QN open end 27,0000 9,5070,250,26
HU5Z88 26,5000 19,7720,210,22
HU5Z52 open end 27,0447 27,6800,160,17
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Deutsche Post
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HY4UT2 open end 31,0000 9,4703,003,00
HY4CW5 open end 29,6000 19,0151,511,52
HU40F5 32,5000 67,7570,410,42
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

OnVista Analyzer zu Deutsche Post

Deutsche Post auf kaufen gestuft
kaufen
68
halten
12
verkaufen
1
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Post (15.547)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten