Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dramatische Liquiditätsnot bei Praktiker

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 11.7.2013

m. Hamburg - Die Liquiditätslage bei der Baumarktkette Praktiker soll sich dramatisch verschärft haben. Die Aktie - seit Langem ein Penny Stock - verlor noch einmal gut ein Fünftel auf 0,37 Euro. Die angespannte Finanzierungslage beschäftigte gestern auch den Aufsichtsrat.

Das Unternehmen finanziert sich bislang stark über Lieferantenkredite mit verlängerten Zahlungszielen. Inzwischen sollen die Lieferanten jedoch unruhig geworden sein. Angeblich hat ein Warenkreditversicherer seine Deckungszusagen zurückgezogen. Falls nicht mehr vorfinanziert würde, löste dies - über eine gerissene Lieferkette - einen Dominoeffekt aus, der den Niedergang weiter beschleunigen würde.

Die Gespräche mit Geldgebern über eine ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Weitere News

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten