Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Durchwachsene Aussichten für Gold

CITI
 

Werbeveröffentlichung

 
CitiFirst Blog
CitiFirst Blog

Durchwachsene Aussichten für Gold

Nach einem vielversprechenden Jahresstart verliert das gelbe Edelmetall bei Investoren wieder an Glanz. Vor allem steigende US-Zinsen könnten sich als Preisbremse erweisen. Was tun?

Um knapp acht Prozent ist der Goldpreis seit Jahresanfang gestiegen. Das ist zwar eine ganz ordentliche Zwischenbilanz, dennoch dürfte sich der ein oder andere Marktteilnehmer noch etwas mehr erhofft haben. Zum einen, weil eine Gegenbewegung nach dem Preissturz gegen Ende des vergangenen Jahres ohnehin als überfällig erachtet wurde. Zum anderen, weil sich die geopolitische Lage seit Jahresbeginn bedenklich zugespitzt hat. In Syrien etwa ist der Interessenkonflikt zwischen den Großmächten USA und Russland offen ausgebrochen. Ebenso brisant, wenn nicht sogar noch explosiver, ist die Situation im fernen Asien, wo das totalitäre Regime Nordkoreas den Vereinigten Staaten unverhohlen mit dem Krieg droht. Das alles – so könnte man meinen – sollte die Nachfrage nach der Krisenwährung Gold kräftig anheizen.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Deutschland AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

   

Weitere Emittenten-News

Stammdaten
Kontakt: Citi
Citigroup Global Markets Deutschland AG
Reuterweg 16
D-60323 Frankfurt
E-Mail: zertifikate@citi.com
Info-Telefon: +49-(0)69-13 66-15 40
Kontakt-Fax: +49-(0)69-13 66-13 77
Internet: https://de.citifirst.com
Reuters: CITIDE
Bloomberg: ID WKN GO

Kurs zu Goldpreis Rohstoff

  • 1.256,11 USD
  • -0,17%
25.05.2017, 21:21, Deutsche Bank Indikation
Zugehörige Produkte

Zugehörige Derivate auf Goldpreis (Spo... (910)