Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EADS verzeichnet Cash-Dämpfer

Börsen-Zeitung

sck - Trotz eines Gewinnsprungs bei EADS hat die Aktie der Airbus-Muttergesellschaft einen Dämpfer erhalten. Nach Vorlage des Zwischenberichts büßte das Papier, das in den vergangenen Monaten einen rasanten Kursanstieg verzeichnet hat, zeitweise über 1 % auf 51 Euro ein. Anleger reagierten wohl vergrätzt auf das kassierte Jahresziel für den freien Cash-flow. Statt eines bisher ausgeglichenen Wertes rechnet Finanzchef Harald Wilhelm nun fürs Gesamtjahr 2013 mit 1,5 Mrd. Euro. Er begründete dies mit einem gestiegenen finanziellen Druck aufgrund saisonal bedingt geringerer Zahlungen von Regierungen im Militärgeschäft und gewachsenen Kundenfinanzierungen. Letzteres ist ein Nebeneffekt des Verkaufserfolgs von Airbus. Der Flugzeugbauer aus Toulouse verzeichnet derzeit eine Auftragsflut. Die Geschäfte laufen blendend. Airbus erhöhte deshalb abermals die Prognose für die Bruttobestellungen und für die Auslieferungszahl. Nach neun Monaten steigerte EADS das operative Ergebnis (Ebit) um 36 % auf 2,1 Mrd. Euro. Der Umsatz wuchs um 7 % auf 40 Mrd. Euro. Zum Zuwachs trug vor allem erneut Airbus bei. Über die erwarteten Synergien und vorläufigen Kosten des Konzernumbaus will EADS die Investoren noch bis Jahresende informieren. EADS will sich 2014 in Airbus umbenennen. Damit trägt der Konzern der Bedeutung des Kerngeschäfts Rechnung, nachdem vor über einem Jahr die Fusion mit BAE Systems gescheitert war. Die Bereiche Airbus Military und Astrium werden mit dem schwächelnden Verteidigungsgeschäft (Cassidian) zu einer Sparte zusammengelegt.

Um den Text im Original zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu Airbus Group (EADS) Aktie

  • 44,45 EUR
  • +1,78%
21.10.2014, 15:28, NYSE Euronext Paris

Zugehörige Derivate auf Airbus Group (... (3.766)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Airbus Group (EADS)" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Airbus Group (EADS)

Airbus Group (EADS) auf kaufen gestuft
kaufen
36
halten
2
verkaufen
0
zum Analyzer