Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Erste Flüchtlinge erreichen Slowenien nach Ungarns Grenzschließung

Reuters

Ljubljana (Reuters) - Nach Schließung der Grenze nach Ungarn reisen Flüchtlinge nun von Kroatien nach Slowenien weiter.

Der erste Bus mit Migranten erreichte am Samstag die slowenische Grenze, wie die slowenische Polizei mitteilte. Die Flüchtlinge müssten sich nun einem Registrierungsverfahren unterziehen, sagte ein Sprecher.

Ungarn hatte zuvor seine Grenze zu Kroatien geschlossen. Daraufhin signalisierten Kroatien und Slowenien, die Flüchtlinge nicht aufhalten zu wollen, solange diese nach Deutschland und Österreich weiterreisen könnten. Mit dem Zug können sie aber nicht von Kroatien nach Slowenien gelangen, denn die dortige Regierung hat den Eisenbahnverkehr aus dem Nachbarland unterbrochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu HTX HUF Index

  • 7.935,25 Pkt.
  • +0,11%
07.12.2016, 17:45, Wiener Börse

Zugehörige Derivate auf HTX HUF (1)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "HTX HUF" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "HTX HUF" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten