Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EU genehmigt Restrukturierungsplan für PSA Peugeot Citroën

HANDELSBLATT

Grünes Licht für Peugeot-Umbau: Die EU-Kommission hat die Umstrukturierungsbeihilfen der französischen Regierung für den schwächelnden Automobilhersteller PSA Peugeot Citroën genehmigt. Dies teilte die Behörde am Dienstag in Brüssel mit. Es sei sichergestellt, dass die Unterstützung aus öffentlichen Mitteln keine allzu negativen Auswirkungen auf Wettbewerber habe, hieß es. EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia erklärte: „Das Ergebnis ist ausgewogen und eröffnet der PSA die Chance, ihre Tätigkeit auf einem soliden Fundament fortzuführen.“

PSA begrüßte die Entscheidung aus Brüssel. Zusammen mit anderen bereits beschlossenen Maßnahmen gebe sie der Banque PSA Finance finanzielle Sicherheit für mehr als drei Jahre.

Weitere News

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten