Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EU-Kommission präsentiert Reformpläne für Bankensektor

dpa-AFX

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission legt am Mittwoch (12.30 Uhr) ihre Vorschläge für eine Reform des europäischen Bankengeschäfts vor. Demnach soll den Banken der spekulative Handel auf eigene Rechnung weitgehend verboten werden. Großbanken sollen ihr Handelsgeschäft rechtlich auslagern. Allerdings sind zahlreiche Ausnahmen vorgesehen und die neuen Vorschriften sollen nur für die knapp 30 größten Banken gelten. Gegen Expertenrat schreckt die EU-Kommission somit vor allzu strengen Regeln zurück. Kritiker bemängeln daher, der Vorschlag sei weitgehend wirkungslos. Damit die Pläne Gesetz werden, ist noch die Zustimmung des Europaparlaments und der EU-Staaten notwendig./mt/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 25,16 EUR
  • +0,14%
22.08.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (16.353)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf übergewichten gestuft
kaufen
13
halten
25
verkaufen
3
zum Analyzer