Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EUR/CHF: Wende am Tiefpunkt

Boerse-Daily.de

Anfang September notierte der Wechselkurs von Euro in Schweizer Franken auf seinem tiefsten Stand seit Dezember 2012. Jedoch kommt diese Stärke der eidgenössischen Wirtschaft nicht entgegen. Steigt der Wechselkurs erneut an, kann dies mit einem Mini Future Long gehandelt werden.

Anfang September fiel der Wechselkurs von Euro in Schweizer Franken mit 1,2045 CHF auf sein tiefstes Niveau seit Dezember 2012. Dadurch wurde das bisherige Jahrestief bei 1,21 CHF unterschritten, welches das Währungspaar durch seinen heutigen Anstieg erneut zu überqueren versucht. Die Notierungen testen dabei nicht die geldpolitische Untergrenze bei 1,20 CHF aus, sondern erwiesen sich kurzfristig bereits um 1,206 CHF unterstützt. Ein langfristiger Abwärtstrend befindet sich aktuell um 1,214 CHF über dem Wechselkurs, ebenso die gleitenden Durchschnitte der letzten 50 Tage (1,212) und 200 Tage (1,219). Ein kurzfristiger Widerstand kann sich am Zwischenhoch von Anfang August bei 1,218 CHF ergeben. Darüber können die Hochs von April bei 1,225 und Februar bei 1,226 CHF erste Kursziele bei einer Fortsetzung des Anstiegs darstellen.

EUR/CHF (Tageschart in Schweizer Franken):

  Strategie

Mit einem Mini Future Long (WKN DZ5VCA) können risikobereite Anleger, die von einem steigenden Wechselkurs des Euro in Schweizer Franken ausgehen, mit einem Hebel von 32,8 überproportional von einem Anstieg im Basiswert profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 2,1 Prozent. Der Einstieg in eine solche Position bietet sich stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser kann hier unter der im Chart dargestellten Unterstützung im Basiswert bei 1,205 CHF platziert werden. Im Mini Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 2,47 Euro. Gelingt es, den Abwärtstrend zu überwinden, kann sich der Anstieg bis 1,225/6 CHF fortsetzen.

Steigende Kurse
Kennzahlen  
 
  WKN: DZ5VCA
  Akt. Kurs: 3,10 - 3,12 Euro
  Basispreis: 1,1758 CHF
  KO-Schwelle: 1,1847 CHF
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Mini Future Long
  Emittent: DZ Bank
  Basiswert EUR/CHF
  Kursziel: 4,05 Euro
  Kurschance: 30 Prozent
 
Order über Euwax / Börse Stuttgart
 
 

Rohstoff-Update: Zucker Mini Short mit 48 Prozent im Plus

Unsere am vergangenen Mittwoch vorgestellte Short-Strategie, mit der WKN VZ5TTV auf einen weiterhin fallenden Zuckerpreis zu setzen, war sofort erfolgreich. Der vorgestellte Mini Future Short schloss am Freitag an der Börse Stuttgart zum Geldkurs von 2,81 Euro und lag mit 47,9 Prozent im Plus. Nach unserer Vorstellung ging es bei den Notierungen von Zucker weiter nach unten. Der Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend führte bis zur Unterseite des langfristigen Abwärtstrends um aktuell 13,70 US-Cent. Wer in der Erwartung eines anhaltend fallenden Zuckerpreises investiert bleiben möchte, kann den risikobegrenzenden Stoppkurs im Basiswert auf 14,60 US-Cent anpassen. Daraus ergibt sich im Mini Future Short ein Stoppkurs von 2,12 Euro, wodurch zum Vorstellungskurs ein Gewinn von mehr als 10 Prozent abgesichert werden kann.

Zucker (Tageschart in US-Cent):

Interessenkonflikt:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss:

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Kurs zu Zucker Rohstoff

  • 14,70 USc
  • -0,02%
17.12.2014, 21:38, RBS Indikation

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in Rohstoffe investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie mit geringem Risiko in Rohstoffe investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten