Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

FMC-Aktien brechen ein

HANDELSBLATT

Neue Vorschläge in den USA für eine geringere Erstattung der Kosten für Dialysebehandlungen belasten die Aktien von Fresenius Medical Care. Die Aktien des weltgrößten Dialyse-Anbieters brachen um mehr als zehn Prozent ein und waren damit der größte Verlierer im Dax.

Wie aus einer Mitteilung der staatlichen amerikanischen Gesundheitsversicherungen Medicare und Medicaid vom späten Montagabend hervorgeht, sollen die Erstattungen im kommenden Jahr um 9,4 Prozent im Vergleich zu 2013 gekürzt werden. Damit sollen Mehrausgaben gegen Mittel zur Bekämpfung von Blutarmut wie Epogen und Aranesp von Amgen bei durch das staatliche Medicare-Programm Versicherten beschränkt werden.

Weitere News

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten