Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Frankreichs Luftwaffe greift IS-Kommandozentrale in Rakka an

Reuters

Paris (Reuters) - Die französische Luftwaffe hat in der Nacht erneut Angriffe auf die von der Extremistenmiliz IS kontrollierte syrische Stadt Rakka geflogen.

Ziele seien eine Kommandozentrale und ein Ausbildungszentrum für Dschihadisten gewesen, sagte ein Militärsprecher am Dienstag. An dem Angriff waren seinen Angaben zufolge zehn Kampfjets beteiligt, die aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und aus Jordanien starteten. Nach den schweren Anschlägen in Paris mit mindestens 129 Toten hat Präsident Francois Hollande einen erbitterten Kampf gegen die Extremisten-Miliz Islamischer Staat (IS) angekündigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CAC 40 Index

  • 4.528,82 Pkt.
  • -0,69%
02.12.2016, 18:05, Euronext Paris

Zugehörige Derivate auf CAC 40 (2.080)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "CAC 40" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten