Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Fresenius Medical Care: Aktie schmiert ab

Mit einem heute deutlichen Kursabschlag von fast zehn Prozent findet sich Fresenius Medical Care ganz am Ende des DAX wieder. Börsianer machen unerwartet deutliche Änderungspläne für die Erstattung von Dialysebehandlungen durch die staatliche US-Krankenversicherung verantwortlich. In einem ersten Vorschlag sei von einer Kürzung um 9,4 Prozent die Rede, laut einem Marktteilnehmer gut das Vierfache ihrer Schätzungen. Die Aktien des US-Unternehmens DaVita, das ebenfalls von den Plänen betroffen ist, gingen nachbörslich um über sieben Prozent in die Knie.

In Anbetracht dieser Kürzungspläne rät JPMorgan zum „Untergewichten". Nach Meinung der US-Investmentbank dürfte die Unsicherheit unter den Dialyseanbietern kurzfristig anhalten.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Fresenius Medical Care Aktie

  • 50,70 EUR
  • +1,34%
30.07.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Fresenius Medi... (7.063)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Fresenius Medical Care" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Fresenius Medical Care

Fresenius Medical Care auf übergewichten gestuft
kaufen
17
halten
16
verkaufen
3
zum Analyzer