Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

GAM Gruppe: Label Swiss & Global wird dicht gemacht

Fundresearch
GAM Gruppe: Label Swiss & Global wird dicht gemacht

Die Fonds der GAM Gruppe werden künftig nur noch die Namen GAM oder Julius Bär tragen. „Die Gruppe wird in den kommenden Monaten die Verwendung des Namens Swiss & Global Asset Management einstellen“, teilt die Fondsgesellschaft in ihrem Jahresbericht mit. Stattdessen soll GAM als einheitliche Dachmarke gestärkt werden. „Der Schwerpunkt liegt auf der Positionierung der beiden Produktmarken - GAM und Julius Bär Funds -, deren Stärken in unterschiedlichen Märkten und bei unterschiedlichen Kundensegmenten einander ergänzen.“ GAM und Swiss & Global Asset Management fusionierten im  Jahr 2009 unter dem Dach der GAM Holding AG. 

Darüber hinaus soll das Geschäft in den USA und Asien verstärkt werden: „Ausgehend von der starken Präsenz in Großbritannien und Kontinentaleuropa beabsichtigt die GAM Holding, ihre Investment- und Vertriebspräsenz in den USA, dem weltweit größten Pool institutioneller Vermögen, und in Asien, wo die Branche dank des zunehmenden Wohlstands kontinuierlich wächst, auszuweiten“, heißt es im Bericht weiter. Investitionen in organisches Wachstum sollen durch Vertriebspartnerschaften und gezielte Übernahmen ergänzt werden. „Diese sollen die geografische Reichweite und die Anlagekapazitäten der Gruppe ins Gleichgewicht bringen und zusätzliche Kompetenzen in Bereichen wie Aktien, Multi-Asset-Solutions, Credit und Distressed Assets sowie anderen alternativen Anlagelösungen schaffen.“

Der Jahresbericht im pdf-Dokument zum Download

powered by

Kurs zu GAM HOLDING AG Aktie

  • 17,15 CHF
  • -7,79%
03.03.2015, 15:45, SIX Swiss Exchange

OnVista Analyzer zu GAM HOLDING AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GAM HOLDING AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten