Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gastgewerbe legt weiter zu

dpa-AFX

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Ferienmonat August hat Gastwirten in Deutschland ein weiteres Umsatzplus beschert. Hotels und Gaststätten setzten preisbereinigt (real) 1,7 Prozent und nominal 4,3 Prozent mehr um als im August 2014, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Im Vergleich zum Vormonat gingen die Erlöse allerdings kalender- und saisonbereinigt etwas zurück - real um 0,4 und nominal um 0,1 Prozent. Die Bilanz im bisherigen Jahresverlauf fällt positiv aus: Von Januar bis August 2015 setzte die Branche preisbereinigt 1,9 Prozent und nominal 4,5 Prozent mehr um als Vorjahreszeitraum. Erfasst werden Unternehmen mit einem Umsatz von mindestens 150 000 Euro pro Jahr./mar/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX Index

  • 12.073,30 EUR
  • +0,96%
24.03.2017, 23:45, BNP Paribas Indikation
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf DAX Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU7YN2 10.910,0000 9,98812,0812,09
HU9SL3 11.510,0000 19,9266,056,05
HU8CDV open end 11.960,8614 91,4811,311,32
weitere Produkte
Knock-Out Put auf DAX
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HY8BC8 open end 13.253,3599 9,99611,7711,78
HU7MT6 open end 12.600,0000 19,9926,016,01
HU8EYM 12.100,0000 219,5180,491,05
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (173.509)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten