Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gemalto mit Auszeichnungen für seine Beiträge zum Fortschritt der M2M-Technologie in Europa gewürdigt

BUSINESS WIRE

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, erhielt vor Kurzem zwei prestigeträchtige Auszeichnungen für die Bereitstellung sicherer Konnektivität in einem maßstabsetzenden europäischen Pilotprojekt zum eCall-System, das die Einführung dieser wichtige Technologie in der gesamten Europäischen Union (EU) vorbereitet. Der von der Europäischen Kommission geförderte iMobility Industry&Technology Award 2013, mit dem die ehrgeizigsten und innovativsten iMobility-Umsetzungen gewürdigt werden, ging an Gemalto, das außerdem noch mit dem ERTICO1 HeERO Award 2013 für seinen hervorragenden Beitrag zu den Bemühungen im Vorfeld der Einführung eines paneuropäischen eCall-Systems ausgezeichnet wurde.

Bei einem Verkehrsunfall stellt die Lösung von Gemalto automatisch eine wechselseitige „112“-Notrufverbindung her und übermittelt sicher die Zeit des Vorfalls, den Standort, das amtliche Kennzeichen des Fahrzeugs und weitere Angaben an die nächstgelegene Notrufabfragestelle (PSAP). Rettungsdienste werden in Echtzeit losgeschickt und sowohl der Fahrer als auch die Beifahrer können über eine Freisprecheinrichtung mit den PSAP-Telefonisten kommunizieren.

Das Projekt HeERO harmonisiert den Aufbau der notwendigen Infrastrukturen in den 15 teilnehmenden EU-Mitgliedsstaaten und synchronisiert grenz- und netzwerkübergreifend die Mobilfunk- und Notfalleinsatzsysteme. Die Europäische Union hat sich das Ziel gesteckt, bis Ende 2015 alle neuen Modelle vorgegebener Fahrzeuge mit der eCall-Lösung auszustatten.

„Wir fühlen uns durch diese Auszeichnungen, die unser Engagement für den innovativen eCall-Dienst würdigen, sehr geehrt“, so Lars Thyroff, Leiter des Bereichs Automotive M2M bei Gemalto „Unser Beitrag zum europäischen eCall-System ist ein weiterer konsequenter Schritt in Richtung des „vernetzten Autos der Zukunft“ und zielt darauf ab, mit unserer speziellen Automobil-M2M-Technologie für mehr Komfort im Alltag zu sorgen.“

1 ERTICO, Europäische Telematik-Organisation (Intelligent Transportation System, ITS)

Über Gemalto

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit. Das Unternehmen erzielte 2012 einen Jahresumsatz von 2,2 Milliarden Euro. Gemalto beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in insgesamt 83 Niederlassungen und 13 Forschungs- und Service-Zentren in 43 Ländern.

Gemalto ist ein integraler Bestandteil der entstehenden digitalen Gesellschaft. Milliarden von Menschen weltweit wollen heute überall, jederzeit und uneingeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten - und das so angenehm und sicher wie möglich. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen an individuelle mobile Serviceleistungen, sichere Zahlungslösungen, authentifizierten Zugang zu Cloud-Systemen, Identitäts- und Datenschutz, elektronische Gesundheits- und Behördendienste, bequeme Ticketlösungen sowie zuverlässige M2M-Kommunikationslösungen.

Gemalto entwickelt sichere Softwarelösungen und sichere Produkte, die das Unternehmen selbst entwirft und personalisiert. Diese sicheren Produkte und die darauf enthaltenen vertraulichen Daten sowie die von ihnen ermöglichten Serviceangebote für Endnutzer werden über Gemaltos Plattformen und Dienste verwaltet. Durch kontinuierliche Innovationen versetzt Gemalto seine Kunden in die Lage, attraktive Angebote für das digitale Leben zu machen. Milliarden von Endanwendern profitieren vom Komfort und der Sicherheit dieser Lösungen.

Da immer mehr Menschen die Software und die sicheren Geräte von Gemalto nutzen, erzielt das Unternehmen hohe Wachstumszahlen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.com, www.justaskgemalto.com, blog.gemalto.com, oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemalto.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ansprechpartner für Medienvertreter bei Gemalto: Peggy Edoire Europa, Naher Osten und Afrika +33 4 42 36 45 40 peggy.edoire@gemalto.com Pierre Lelievre Asien-Pazifik +65 6317 3802 pierre.lelievre@gemalto.com Nicole Smith Nordamerika +1 512 758 8921 nicole.smith@gemalto.com Ernesto Haikewitsch Lateinamerika +55 11 5105 9220 ernesto.haikewitsch@gemalto.com

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu GEMALTO SP.ADR 1/2 EO 1 Aktie

  • 49,95 USD
  • +0,30%
21.08.2014, 20:08, Nasdaq other OTC

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten