Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

GLOBAL PLAYER DEUTSCHLAND: Stagnation - auf sehr hohem Niveau

Von Reinhard Kuls, Frankfurt

Börsen-Zeitung, 31.12.2013

Der deutsche Arbeitsmarkt, insbesondere was die Beschäftigtenzahlen angeht, hat in den vergangenen Jahren einen geradezu atemberaubenden Aufschwung hingelegt. In den vergangenen Monaten jedoch haben sich die ersten Ermüdungserscheinungen eingestellt. Ist damit aber bereits eine Wende eingeläutet? Steht Deutschland gar ein Wiederaufflammen der Arbeitslosigkeit mit womöglich neuen Negativrekorden bevor? Die kurze Antwort darauf lautet: nein. Die etwas längere Antwort ist differenziert, kommt letztlich aber zur gleichen Aussage.

Dennoch ist nicht alles nur beruhigend, was sich mit Blick auf den Arbeitsmarkt in Politik und Wirtschaft derzeit tut und seine Wirkungen erst noch entfalten wird. Thema Mindestlohn: Grundsätzlich kann eine Volkswirtschaft mit einem Mindestlohn leben, dazu gibt es genügend Beispiele, etwa in Großbritannien. Das Vereinigte Königreich wird denn auch immer ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten