Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

GNW-News: Beschlüsse der Ordentlichen Generalversammlung der Basilea Pharmaceutica AG

dpa-AFX

Beschlüsse der Ordentlichen Generalversammlung der Basilea Pharmaceutica AG

Basilea Pharmaceutica AG / Beschlüsse der Ordentlichen Generalversammlung der Basilea Pharmaceutica AG . Verarbeitet und übermittelt durch NASDAQ OMX Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire

Basel, 9. April 2014 - Basilea Pharmaceutica AG (SIX: BSLN) gab heute bekannt, dass die Aktionäre an der diesjährigen Ordentlichen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2013 allen vom Verwaltungsrat vorgeschlagenen Traktanden zugestimmt haben. An der Generalversammlung waren 51.3 Prozent des gesamten Aktienkapitals der Basilea vertreten.

Die Aktionäre genehmigten den Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2013 und entlasteten die Mitglieder des Verwaltungsrates sowie der Geschäftsleitung. Die Aktionäre genehmigten auch den Vortrag des Bilanzverlustes auf neue Rechnung und die Wiederwahl der PricewaterhouseCoopers AG, Basel, als Revisionsstelle für die Jahresrechnung und die Konzernrechnung des Geschäftsjahres 2014.

Darüber hinaus stimmten die Aktionäre dem Antrag des Verwaltungsrates zu, die Statuten anzupassen, um die Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften sowie weitere Vorschläge des Verwaltungsrates zur Änderung der Statuten umzusetzen.

Alle Mitglieder des Basilea-Verwaltungsrates wurden wiedergewählt: Dr. Martin Nicklasson, Domenico Scala, Hans-Beat Gürtler, Prof. Daniel Lew, Dr. Thomas M. Rinderknecht,  Steven D. Skolsky und Dr. Thomas Werner. Dr. Martin Nicklasson wurde zum Präsidenten des Verwaltungsrates gewählt. Die Aktionäre wählten zudem Dr. Nicklasson, Herrn Skolsky und Dr. Werner als Mitglieder des Vergütungsausschusses. Frau Dr. Caroline Cron wurde zur unabhängigen Stimmrechtsvertreterin gewählt. Die Ermächtigung dieser Personen ist gültig bis zum Abschluss der Ordentlichen Generalversammlung 2015.

Schliesslich stimmten die Aktionäre der Schaffung von genehmigtem Aktienkapital zu, um Basilea mit der Flexibilität auszustatten, schnell auf strategische Opportunitäten zu reagieren. Die Bewilligung ist für einen Zeitraum von zwei Jahren gültig.

In seiner Präsentation an die Aktionäre betonte Chief Executive Officer Ronald Scott: "2013 war ein sehr erfolgreiches Jahr für Basilea. Wir haben bedeutende Meilensteine erreicht, darunter die Zulassung unseres Antibiotikums Ceftobiprol in Europa. Darüber hinaus haben wir positive Phase-3-Daten für unser Antipilzmittel Isavuconazol vorgelegt. Für das Jahr 2014 erwarten wir weitere wichtige Meilensteine, namentlich die Einreichung der Zulassungsdossiers von Isavuconazol in Europa und in den USA sowie erste Markteinführungen von Ceftobiprol in wichtigen europäischen Ländern. Basilea wird weiterhin entschlossen daran arbeiten, lebensrettende Medikamente für Patienten zu entwickeln und dem Unternehmen damit eine nachhaltige Profitabilität zu sichern."

Über Basilea

Basilea Pharmaceutica AG hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert (SIX: BSLN). Mittels der integrierten Forschungs- und Entwicklungs­aktivitäten ihrer schweizerischen Tochtergesellschaft Basilea Pharmaceutica International AG konzentriert sich die Gesellschaft auf innovative Medikamente zur Behandlung von bakteriellen Infektionen, Pilzinfektionen und Krebs. Dabei nimmt sich Basilea der medizinischen Herausforderung an, Lösungen gegen die zunehmende Ausbildung von Resistenzen und das Nicht-Ansprechen auf bisherige Therapieformen zu finden.

Ausschlussklausel

Diese Mitteilung enthält explizit oder implizit gewisse zukunftsgerichtete Aussagen betreffend Basilea Pharmaceutica AG und ihrer Geschäftsaktivitäten. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die finanzielle Lage, die Leistungen oder Errungenschaften der Basilea Pharmaceutica AG wesentlich von denjenigen Angaben abweichen können, die aus den zukunftsgerichteten Aussagen hervorgehen. Diese Mitteilung ist mit dem heutigen Datum versehen. Basilea Pharmaceutica AG übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen im Falle von neuen Informationen, zukünftigen Geschehnissen oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

+


+


+ | Media Relations | Investor Relations | +

+


+ | Peer Nils Schröder, PhD | Barbara Zink, PhD, MBA | | Head Public Relations & | Head Corporate Development | | Corporate Communications | | | +41 61 606 1102 | +41 61 606 1233 | | media_relations@basilea.com | investor_relations@basilea.com | +


+


+

Diese Pressemitteilung ist unter www.basilea.com abrufbar.

Pressemitteilung (PDF): http://hugin.info/134390/R/1776109/605887.pdf

This announcement is distributed by GlobeNewswire on behalf of GlobeNewswire clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Basilea Pharmaceutica AG via GlobeNewswire [HUG#1776109]

http://www.basilea.com

Kurs zu BASILEA PHARMACEUTICA AG Aktie

  • 73,09 EUR
  • +1,59%
30.10.2014, 22:25, Tradegate

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in Rohstoffe investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie mit geringem Risiko in Rohstoffe investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten