Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Goldman patzt - Börse feiert trotzdem / Citigroup mit Überraschung - sattes Plus

DER AKTIONÄR TV

Denn Goldman Sachs hat gepatzt, der Gewinn brach ein. Im dritten Quartal fiel er im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 36 Prozent. Die Aktie stieg trotzdem. Die US-Großbank Citigroup blieb dagegen dank deutlich gesunkener Kosten auf Erholungskurs. Das bescherte dem Unternehmen ein saftiges Plus im Aktienkurs. Auf die Bewegungen der beiden Bankentitel geht Markus Horntrich, Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR genauer ein.

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Citigroup Aktie

  • 56,02 USD
  • -2,18%
02.12.2016, 22:00, NYSE

OnVista Analyzer zu Citigroup

Citigroup auf halten gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
1
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Citigroup (1.615)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten