Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Google kauft Datentausch-App

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 18.9.2013

dpa-afx New York - Google setzt ihre Einkaufstour bei Apps fort. Der Internet-Konzern hat jetzt die Anwendung Bump übernommen, mit deren Hilfe man Kontaktdaten durch Anstoßen von zwei Smartphones austauschen kann. Die App werde "zunächst" wie gewohnt funktionieren, schrieb Bump-Mitgründer David Lieb in einem Blogeintrag. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt, nach Informationen der "New York Times" zahlte Google 40 Mill. Dollar.

Das wäre kein besonders großer Wurf für die Investoren von Bump: Seit dem Start der App 2008 sollen ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu NASDAQ Index

  • 4.100,63 Pkt.
  • +0,24%
30.10.2014, 22:15, Nasdaq

Weitere Werte aus dem Artikel

Google Aktie 560,27 USD+0,32%

Zugehörige Derivate auf NASDAQ (9.315)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "NASDAQ" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten