Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Großbritannien: Wachstumsdynamik schwächt sich ab

EXtra-Funds.de

Mit einem ETF können Anleger auf den britischen Leitindex FTSE 100 setzen. Doch angesichts eingetrübter Konjunkturperspektiven drängt sich ein Einstieg nicht auf.

Großbritannien: Wachstumsdynamik schwächt sich ab

Um 1,9 Prozent ist die britische Wirtschaftsleistung im vergangenen Jahr gewachsen. Und in diesem Jahr hat sich der positive Trend fortgesetzt: Im zweiten Quartal 2014 ist das Bruttoinlandsprodukt in Großbritannien im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 3,2 Prozent gestiegen. Mit Ausnahme von Lettland gibt es in der Euro-Zone zurzeit keine andere Nation, die so dynamisch wächst wie Großbritannien.

Rückgang des britischen Einkaufsmanagerindexes ist ein Warnsignal

Allerdings leidet die britische Industrie allmählich unter den allseits bekannten Krisen. Dies spiegelt sich in dem jüngsten Rückgang des britischen Einkaufsmanagerindexes wider - er ist im August um 2,3 auf 52,5 Punkte gefallen und erreichte somit den niedrigsten Stand seit Juni 2013. Volkswirte hatten keinen so starken Rückgang erwartet. Immerhin signalisiert das Niveau von mehr als 50 Punkten, dass sich die britische Wirtschaft

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Dieser Artikel wird Ihnen bereitgestellt von www.extra-funds.de.
Newsletter-Tipp: EXtra-Magagzin weekly News – der führende ETF-Newsletter
>> jetzt kostenlos abonnieren

Kurs zu FTSE Index

  • 6.865,52 Pkt.
  • +0,67%
19.09.2014, 11:34, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf FTSE (345)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "FTSE" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten