Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gute US-Vorgaben bescheren Tokioter Börse Gewinne

Reuters

Tokio (Reuters) - Positive Vorgaben von der Wall Street und die Hoffnung auf Konjunkturhilfen der japanischen Notenbank haben der Börse in Tokio am Freitag zu einem Plus verholfen.

Die Erwartungen, dass die Bank von Japan nach ihrem nächsten Treffen am 30. Oktober weitere Anreize schaffen werde, seien erheblich gestiegen, sagten Händler. Das ermutige Anleger zum Kauf von Aktien.

Der Nikkei-Index gewann 1,4 Prozent auf 18.343 Punkte. Der breiter gefasste Topix legte 1,3 Prozent auf 1510 Zähler zu. Auch an anderen Börsen in Asien ging es nach oben. In Shanghai stieg der Index um ein Prozent. Der MSCI-Index für die Region Asien/Pazifik unter Ausschluss Japans kletterte um 0,2 Prozent.

Investoren griffen vor allem bei Immobilienwerten zu. So gewannen die Aktien von Tokyu Fudosan fünf Prozent an Wert. Auch risikoarme Werte aus dem Pharmabereich waren Händlern zufolge weiter gefragt.

Am Devisenmarkt legte der Dollar zu. Auslöser waren Spekulationen auf eine Zinswende doch noch in diesem Jahr. Positive Konjunkturdaten signalisierten eine nahende Anhebung der Zinsen.[ID:nL8N12F3AA] Der Euro war für 1,1379 Dollar zu haben. Im Vergleich zur japanischen Währung kostete der Dollar 119,12 Yen. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,0825 und zum Dollar mit 0,9510.

Leider wurden keine News gefunden.

Kurs zu TOKYU FUDOSAN HOLDINGS CO... Aktie

  • 5,44 EUR
  • +0,61%
02.12.2016, 09:56, Düsseldorf

OnVista Analyzer zu TOKYU FUDOSAN HOLDINGS CORPORATION

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TOKYU FUDOSAN HOLDINGS CORPORATION" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten