Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hängepartie geht für manche weiter

Von Alexandra Baude, Frankfurt

Börsen-Zeitung, 1.11.2013

Während sich die einen schon auf den Umzug Ende kommenden Jahres in den Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) freuen dürfen, geht die Hängepartie für manch andere weiter. Dass die Aufsicht über 128 Banken aus dem Euro-Währungsgebiet an die EZB übertragen wird, ist mittlerweile beschlossene Sache, wo die dafür notwendigen um die 1 000 Mitarbeiter aber ihre Arbeit tun sollen, bleibt weiter unklar. Der EZB-Neubau mit seinen maximal 2 900 Arbeitsplätzen ist bereits bis auf den letzten Schreibtisch verplant - es werde nach einer "anderen Lösung gesucht", hieß es gestern bei der Baustellenbegehung. Im Osten des Geländes der ehemaligen Großmarkthalle gibt es zwar noch Erweiterungsflächen, die im Bebauungsplan festgelegt wurden, eine Entscheidung wurde aber noch nicht getroffen. ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren


Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten