Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Heraeus vermeldet nach Rekordjahr hohe Bilanz-Einbußen in 2012

dpa-AFX

HANAU/FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Rekordjahr 2011 hat der Hanauer Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus im vergangenen Jahr deutliche Einbußen verzeichnet. Umsatz und Ergebnis seien nach dem Ausnahmejahr erwartungsgemäß zurückgegangen, teilte Heraeus am Dienstag bei seiner Geschäftsbilanz für 2012 in Frankfurt mit.

Der Produktumsatz sank um 13 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro. Der Edelmetallhandelsumsatz brach um 25 Prozent ein und lag bei 16 Milliarden Euro. Ebenfalls um ein Viertel schmolzen das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (auf 365 Millionen Euro) sowie der Jahresüberschuss (auf 237 Millionen Euro).

Heraeus sprach bei seiner Bilanz dennoch von einem 'zufriedenstellenden Geschäftsjahr'. Eine Ursache für die Rückgänge sei der weltweite Einbruch in der Photovoltaikindustrie gewesen./jpe/DP/kja

Kurs zu JPE INC Aktie

  • 0,00 USD
  • -95,00%
16.05.2013, 18:35, Nasdaq other OTC

OnVista Analyzer zu JPE INC

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "JPE INC" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten