Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hewlett-Packard überrascht positiv

Börsen-Zeitung, 22.2.2014

scd New York - CEO Meg Whitman bekommt mit Hewlett-Packard (HP) langsam die Kurve. Im ersten Quartal des bis Ende Oktober laufenden Geschäftsjahres 2014 ist der Umsatz des Technologiekonzerns nur noch um 1 % auf 28,2 Mrd. Dollar geschrumpft. Im vorangegangenen Quartal war der Umsatz noch um 3 % zurückgegangen. Von Bloomberg befragte Analysten hatten im Schnitt eine Beschleunigung des Erlösrückgangs um gut 4 % auf 27,2 Mrd. Dollar befürchtet.

Dank der unerwarteten Stabilisierung legte auch das Ergebnis stärker zu als prognostiziert. Unter dem Strich verdiente HP mit 1,43 Mrd. Dollar gut 16 % mehr als in der Vorjahresperiode. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag mit 90 Cent um 6 Cent über der durchschnittlichen Markterwartung. Für das zweite Quartal per ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu Hewlett-Packard Aktie

  • 23,11 EUR
  • -1,70%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

NASDAQ3.534,53 Pkt.+0,04%

Zugehörige Derivate auf Hewlett-Packar... (3.287)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Hewlett-Packard" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten