Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hoffnung auf starke Bilanzsaison beflügelt Wall Street

Die Aussicht auf erfreuliche Quartalsbilanzen von US-Unternehmen hat die Wall Street am Dienstag angetrieben. Die Anleger gingen vermehrt davon aus, dass die Firmen die nicht allzu hohen Erwartungen an die Geschäftsergebnisse im zweiten Quartal übertreffen könnten, sagten Händler. Am Montagabend hatte der Aluminiumkonzern Alcoa die Bilanzsaison traditionell eingeläutet und die Erwartungen nicht enttäuscht.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,5 Prozent fester mit 15.300 Punkten. Im Verlauf pendelte er in der engen Spanne zwischen 15.228 und 15.320 Stellen. Der breiter gefasste S&P-500 legte 0,7 Prozent zu auf 1652 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq kletterte um 0,6 Prozent auf 3504 Punkte zu. Der Deutsche Aktienindex hatte 1,1 Prozent fester mit 8057 Zählern geschlossen.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu WELLS FARGO & CO. Aktie

  • 35,89 EUR
  • +0,65%
23.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf WELLS FARGO & ... (61)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten