Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hugo Boss stellt höhere Dividende in Aussicht

Die Aktionäre des Modekonzerns Hugo Boss können sich nach einem Rekordjahr auf eine größere Dividendenüberweisung einstellen. Der Konzerngewinn sei 2013 wohl ähnlich stark angestiegen wie das operative Ergebnis (Ebitda), sagte der Finanzchef des auf Herrenmode spezialisierten Unternehmens aus Metzingen, Mark Langer, am Freitag im Gespräch mit Reuters. Das Ebitda legte im abgelaufenen Jahr um sieben Prozent auf 565 Millionen Euro zu. „Das heißt, der Nettogewinn wird höher sein als vergangenes Jahr.“ Er erwarte deshalb, dass auch der Dividendenvorschlag höher ausfallen werde. Boss schüttet stets 60 bis 80 Prozent des Konzerngewinns aus. Für 2012 erhielten die Aktionäre 3,12 Euro je Anteilsschein.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu HUGO BOSS AG Aktie

  • 97,90 EUR
  • -1,29%
23.04.2014, 18:50, Stuttgart

Weitere Werte aus dem Artikel

Hang Seng22.509,64 Pkt.-0,97%
MDAX16.295,90 Pkt.-0,46%

Zugehörige Derivate auf HUGO BOSS AG (2.972)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "HUGO BOSS AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu HUGO BOSS AG

HUGO BOSS AG auf halten gestuft
kaufen
11
halten
17
verkaufen
2
zum Analyzer