Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Icahn fordert Apple-Buy-back

Börsen-Zeitung, 25.10.2013

scd New York - Der aktivistische Investor Carl Icahn hat seinen Anteil am iPhone-Anbieter Apple um 22 % auf 4,73 Millionen Aktien erhöht und CEO Tim Cook erneut aufgefordert, ein 150 Mrd. Dollar schweres Aktienrückkaufprogramm aufzulegen. In einem Brief forderte er Cook auf, mit Apple 150 Mrd. Dollar zu 3 % am Fremdkapitalmarkt aufzunehmen und damit eigene Aktien zu je 525 Dollar zu kaufen. Er selbst habe nicht vor, seine Anteile abzugeben. "An meinen Intentionen für Apple ist nichts Kurzfristiges", versicherte Icahn. Mit der neuesten Investition hält der 77-Jährige 0,5 % bzw. 2,5 Mrd. Dollar ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Apple Aktie

  • 380,06 EUR
  • +1,18%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

NASDAQ3.534,53 Pkt.+0,04%

Zugehörige Derivate auf Apple (11.392)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Apple" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Apple

Apple auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
1
verkaufen
0
zum Analyzer