Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IM BLICKFELD: Bahnen gegen Bahnbauer gegen EBA gegen Ramsauer

Von Ulli Gericke, Berlin

Börsen-Zeitung, 16.4.2013

Die Nerven liegen blank. Bei allen Beteiligten. Egal ob Deutsche Bahn oder ihre Wettbewerber in den grünen, grauen, blauen Zügen, ob Siemens oder Bombardier Transportation, ob Eisenbahn-Bundesamt oder Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, der ein Krisentreffen nach dem anderen organisieren und moderieren muss - ohne die Probleme zu lösen. Bisher jedenfalls stehen immer noch Dutzende von Regionalzügen auf Abstellgleisen und harren ihrer Zulassung. Genauso wie 17 teure ICE-Züge, die die Deutsche Bahn für ihre geplanten Frankreich-Verkehre bei Siemens bestellt hatte, mit Lieferzeitpunkt Dezember 2011. Seitdem wartet die Bahn auf die dringend benötigten Flitzer - ohne dass der Münchener Konzern bislang ein verbindliches Lieferdatum nennen kann.

Die Bahn ist hörbar genervt. "Siemens lässt unsere Kunden im Stich", wetterte Bahn-Chef Rüdiger ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu BOMBARDIER Aktie

  • 2,70 EUR
  • -1,81%
22.04.2014, 14:19, NYSE Euronext Brüssel

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BOMBARDIER" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten