Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IM INTERVIEW: FRANCO BRUNI, UNIVERSITÄT BOCCONI: "Regierungskrise ist nicht auszuschließen"

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 3.8.2013



- Was für Auswirkungen hat die definitive Verurteilung von Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi für Italien?

Die Verurteilung seitens des obersten Gerichts hilft zweifellos, das angeschlagene Image Italiens weltweit zu verbessern. In Italien selbst herrscht durch die Verurteilung endlich Klarheit. Auch darüber, dass Steuerbetrug ein Delikt ist, das strafrechtlich verfolgt wird.



- Welche Konsequenzen hat die Verurteilung des Ex-Regierungschefs für den Euro, für das Zinsgefälle zwischen italienischen und deutschen Staatspapieren?

Das Problem ist nicht die Verurteilung selbst, sondern deren Konsequenzen für die Regierung, besser gesagt den Fortbestand der Regierung. Die politische Situation im Lande ist äußerst fragil. Eine - nicht auszuschließende - Regierungskrise könnte sowohl von Berlusconis Rechtspartei wie auch von den Linksdemokraten in die Wege geleitet werden. Noch beschwören sowohl Berlusconi wie auch ...
Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...
weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu MIB Index

  • 20.686,63 Pkt.
  • +0,19%
27.08.2014, 12:42, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf MIB (863)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "MIB" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten