Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Immobilienbank HRE auf der Suche nach neuer Spitze

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach dem überraschenden Rücktritt von HRE-Chefin Manuela Better startet die Suche nach einem Nachfolger für die Spitze der verstaatlichten Immobilienbank. Wie lange dies dauern werde, konnte ein Sprecher am Mittwoch in München nicht sagen. Better hatte am Dienstagabend nach dem Streit um die Abwicklung der HRE-Tochter Depfa überraschend die Brocken hingeworfen und die Bank verlassen. Die Managerin hatte über Monate den Verkauf der irischen Bank verfolgt, kurz vor dem Abschluss hatte sich der Bund als Eigentümer aber unerwartet für eine Abwicklung des Instituts entschieden.

Der damalige Dax-Konzern HRE hatte die Depfa 2007 für fünf Milliarden Euro gekauft. In der folgenden Finanzkrise riss die Tochter den Mutterkonzern beinahe in den Abgrund, die HRE wurde vom Bund gerettet und verstaatlicht./sbr/DP/enl

Kurs zu DAX Index

  • 9.799,26 Pkt.
  • +0,01%
19.09.2014, 17:45, Xetra

Zugehörige Derivate auf DAX (127.408)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten