Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Infineon, Dialog Semiconductor: Neue Übernahmefantasie beflügelt

DER AKTIONÄR TV

Dialog steht derzeit zwar vor allem wegen der Übernahme von Atmel am Pranger, das Zahlenwerk dürfte den Kurs aber beflügeln. Und auch die Aktie des Chipherstellers Infineon setzt am Donnerstag seine Erholung fort. In den vergangenen drei Wochen hat der DAX-Titel damit bereits knapp 20 Prozent zugelegt. Wie es für die Aktien weitergehen könnte, erfahren Sie von Alfred maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR.

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dialog Semiconductor Aktie

  • 36,95 EUR
  • +0,13%
09.12.2016, 17:35, Xetra

OnVista Analyzer zu Dialog Semiconductor

Dialog Semiconductor auf übergewichten gestuft
kaufen
30
halten
11
verkaufen
4
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Dialog Semicon... (4.125)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Dialog Semiconductor" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten