Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

INITIAL PUBLIC OFFERING: Änderungen des Prospektrechts

Börsen-Zeitung

Von Alexander Thomas *)

Börsen-Zeitung, 3.7.2013

Das Prospektrecht hat sich mit Wirkung zum 1. Juli 2012 in manchen Bereichen wesentlich geändert. Inzwischen haben sich die Betroffenen auf die Neuerungen weitgehend eingestellt. Der Beratungsbedarf, ob Prospekterleichterungen als kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oder Emittenten mit geringer Markkapitalisierung (Small Caps) in Anspruch genommen werden können, hat zugenommen. Die neue Prospektpflicht für Bezugsrechtsemissionen bereitet aus Sicht der Emittenten die größten Schwierigkeiten, weil solche Emissionen nur noch mit erhöhtem Zeit- und Kostenaufwand durchgeführt werden können. Im Hinblick auf einige Detailfragen befindet sich die Praxis aber noch im Findungsprozess zum Best Practice.

Anwendungsbereich

- Die Schwelle, bis zu der Wertpapiere ohne das Erfordernis eines Wertpapierprospektes öffentlich angeboten werden können, wurde von 2,5 Mill. auf 5 Mill. Euro. ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten