Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Intel stellt Geduld von Investoren auf die Probe

Börsen-Zeitung

Intel, deren Chips bei PCs und Servern dominieren, bleibt bei Smartphones und Tablet-Rechnern außen vor. Dass der PC-Markt im ersten Quartal besser läuft als erwartet, tröstet die Investoren wenig. Die Aktien von ASML, einem Ausrüster der Halbleiterindustrie, rutschten nach starkem Auftakt wegen trüber Aussichten ab.

Börsen-Zeitung, 17.4.2014

sp Frankfurt - Intel, der größte Hersteller von Chips (siehe Grafik), die in der Mehrzahl in PCs und Servern zum Einsatz kommen, muss seine Investoren im Geschäft mit Herstellern von Smartphones und Tablet-Rechnern auf die Zukunft vertrösten. Im ersten Quartal fielen die Erlöse im designierten Wachstumsmarkt um fast zwei Drittel auf gerade noch 156 (i.V. 404) Mill. Dollar. Damit steht das Segment "Mobile" für etwas mehr als 1 % der Umsätze, die zum Jahresauftakt dank ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Intel Aktie

  • 27,19 EUR
  • -0,10%
19.09.2014, 09:48, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Intel (2.724)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Intel

Intel auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
1
verkaufen
0
zum Analyzer