Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IPO: Schaeffler-Börsengang verzögert sich - Am Montag weitere Details

dpa-AFX

HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Der Auto - und Industriezulieferer Schaeffler schiebt seinen Börsengang nach hinten. Am Freitag bekräftigte die Schaeffler AG ihre Absicht an die Börse zu gehen. Preispanne, Zeitplan und weitere Informationen zur Transaktion werden am Montag bekannt gegeben, hieß es. Ursprünglich sollte die Aktie am Montag erstmals gehandelt werden.

Dass es zu einer zeitlichen Verzögerung des Börsendebüts wegen des Volkswagen -Skandals um manipulierte Dieselfahrzeuge kommen könnte, hatte sich diese Woche bereits abgezeichnet. Der hoch verschuldete Autozulieferer will mit dem Verkauf von 25 Prozent der Anteile einen Teil seiner Milliardenschulden abbauen. Die Nettoerlöse aus dem Börsengang werden auf rund drei Milliarden Euro geschätzt./she/stb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 128,10 EUR
  • -0,62%
09.12.2016, 17:35, Xetra
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf Volkswagen VZ Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU7PFA 114,0000 8,7171,451,47
HU72AN 120,0000 14,5280,860,88
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Volkswagen VZ
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU6HUD 140,0000 9,9881,241,27
HU46YH 134,0000 19,3710,640,66
HU46S4 open end 129,6676 55,7170,210,23
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

OnVista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
58
halten
64
verkaufen
11
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (22.071)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten