Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IRW-News: Avino Silver and Gold Mines

dpa-AFX

IRW-PRESS: Avino Silver and Gold Mines: Avino Silver veröffentlicht aktualisierte Ressourceneinschätzung

Avino Silver veröffentlicht aktualisierte Ressourceneinschätzung

VANCOUVER 10. Juni 2013) - Avino Silver und Gold Mines Ltd. (TSX VENTURE:ASM) (NYSE MKT:ASM) (FRANKFURT:GV6) ('Avino' oder 'das Unternehmen') freut sich, die Fertigstellung der Ressourceneinschätzung für die das San Gonzalo und Avino Minen System bekanntzugeben. Beide System befinden sich in der Nähe von Durango in Zentral-west Mexiko. Beide Ressourceneinschätzungen wurden in einem aktualisierten technischen Report durch die einen unabhängigen Ingenieursgesellschaft Tetra Tech, im Auftrag von Avino, erstellt. Unten sind die Zusammenfassungen der Ressourcenschätzungen für San Gonzalo und Avino Mine sowie die Oxidabraumerze(wie im technischen Report der Avino Liegenschaft 2012 veröffentlicht) in den Kategorien gemessen, angezeigt und gefolgert aufgeführt. Das Gültigkeitsdatum der Ressourcenschätzung für San Gonzalo und Avino Mine ist der 10. Juni 2013. Für den Oxidabraum ist es der 24. Juli 2012, die Daten werden als aktuell anerkannt. Die Avino und San Gonzalo Ressourcenschätzung wurde von dem Diplomgeologen Dr. Robert Morrison erstellt, Die Oxidabraum-Ressource wurde von dem Diplomgeologen Mike O'Brien berechnet. Beide Herren sind Angestellte der Firma Tetra Tech und unabhängig on Avino, wie in der Sektion 1.5 des NI 43-101 definiert.

Zusammenfassung

Ressource Kategorie Deposit Cut-off Ag Äq* TonnenMetalle Grade

Ag_Eq Ag Au Cu Ag_Äq Ag Au Cu

(uz) (uz) (uz) (t) (g/t) (g/t) (g/t) (%)

GemessenSan Gonzalo System 15071,416914,791759,8013,288N/A3983311.432N/A

Total Gemessen 71,416914,791759,8013,288N/A

AngezeigtAvino System 1004,253,96823,838,62910,835,33872,20730,914174.379.20.5280.727

AngezeigtSan Gonzalo System 150222,4072,763,0692,043,51415,263N/A3862862.134N/A

Total Angezeigt4,476,37526,601,69812,878,85287,47030,914

Total Gemessen & Angezeigt 4,547,791 27,516,489 13,638,653 90,758 30,914

GefolgertAvino System 1003,220,89616,262,9447,068,83175,85817,71915768.30.7330.55

GefolgertSan Gonzalo System 1501,085,27610,494,8438,158,83449,549N/A300.8233.81.42N/A

GefolgertOxidabraumerz 50*2,340,000N/A6,660,00039,530N/AN/A91.30.54N/A

Total Gefolgert 6,646,172 26,757,787 21,887,665 164,937 17,719

*Ag Äq (Silberäquivalent) wurde ohne die Oxide berechnet; der Cut-off wird in g/t Ag angesetzt.

Zur Ansicht der vollständigen News inklusive Tabellen folgen Sie bitte dem Link:

http://www.irw-press.com/dokumente/Avino_100613_DEUTSCH.pdf

'Mit den Ergebnissen der Studies sind wir sehr zufrieden. Wir haben die San Gonzalo Ressource substantiell erhöht und die erste Ressourceneinschätzung für die Main Avino Mine erstellt. Die Avino Liegenschaft hat eine sehr umfassnde Bergbaugeschichte. Mit der neuen Ressourceneinschätzung und den gewachsenen Explorationsmöglichkeiten ist Avino positioniert dieses Vermächtnis in der absehbaren Zukunft fortzusetzen.'

David Wolfin, President, CEO und Director of Avino Silver and Gold Mines

Highlights der San Gonzalo Ressource:

*Gemessene und Angezeigte Silberressource von 293.823 Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 297 g/t Silber und 1,98 g/t Gold. Dies entspricht 2.803,315 Troy-Unzen Silber und 18,551 Troy-Unzen Gold bei einem Grenzwert von 150 g/t Silberäquivalent.

*Gefolgerte Silberressource von 1.085.276 Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 233,8 g/t Silber und 1,42 g/t Gold . Dies entspricht 8.158.834 Troy-Unzen Silber und 49.549 Troy-Unzen Gold bei einem Grenzwert von 150 g/t Silberäquivalent.

Highlights der Avino Ressource :

*Angezeigte Silberressource von 4.253.968 Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 79,2 g/t Silber und 0,528 g/t Gold und 0,727% Kupfer. Dies entspricht 10.835.338 Troy-Unzen Silber, 72,207 Troy-Unzen Gold und 30.914t Kupfer bei einem Grenzwert von 100 g/t Silberäquivalent.

*Gefolgerte Silberressource von 3.220.896 Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 68,3 g/t Silber, 0,733 Gold und 0,55% Kupfer. Dies entspricht 7.068.831 Troy-Unzen Silber und 75.858 Troy-Unzen Gold und 17.719t Kupfer bei einem Grenzwert von 100 g/t Silberäquivalent.

San Gonzalo Minensystem:

Die Schätzungen für die Gonzalo Mine basieren auf den Bohrprogrammen von 2007 bis 2012 ( insgesamt 64 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 14.624m) und Daten aus den Untertageproben der Ebenen 1 bis 4. Zur Erstellung des Gesamtmodells wurden die Mineralsierungen der anliegenden Angelica-Vene und deren Ressourcenschätzung zu denen der San Gonzalo Vene addiert.

Die Grundlage der Schätzung sind der Silberpreis von USD 20,00 entsprechend dem Grenzwert von 150 g/t Silberäquivalent. Der aktuelle Silberpreis von USD 24,50 pro Unze erlaubt einen Grenzwert von 120 g/t. Seit Beginn der kommerziellen Produktion 2012 hat Avino den Grenzwert von 120 g/t Silberäquivalent angesetzt.

Zusammenfassung der Werte für die San Gonzalo Mine bei unterschiedlichen Grenzwerten (Cut Offs):

Zur Ansicht der vollständigen News inklusive Tabellen folgen Sie bitte dem Link:

http://www.irw-press.com/dokumente/Avino_100613_DEUTSCH.pdf

Avino Minensystem:

Die Schätzungen für die Avino Mine basieren auf den Bohrprogrammen von 2006 bis 2012, insgesamt 34 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 11.523m. Zur Erstellung des Modell wurde historische Daten, die Daten der stillgelegten Tagebaumine und die angenommene Ausdehnung des Depositen unterhalb der zwölften Ebene herangezogen. Das 3d Modell deutet auf eine weitere mineralisierte Zone an, die 'Hanging Wall Breccia' oder 'Cross Cutting Vein', welche in der Ressourceneinschätzung des Avino Mine System berücksichtigt wurde.

Zusammenfassung der Werte für die Avino Mine bei unterschiedlichen Grenzwerten (Cut Offs):

Zur Ansicht der vollständigen News inklusive Tabellen folgen Sie bitte dem Link:

http://www.irw-press.com/dokumente/Avino_100613_DEUTSCH.pdf

Zusammenfassung der Methode zur Ressourcenkalkulation

Zur Erstellung der Avino und San Gonzalo Ressourcenmodelle wurde Datamine(tm) Software Version 3.20.6140.0 eingesetzt. Die ermittelte Ressource wurde auf Basis von 'Ordinary Kriging' (OK) und gedeckelten Graden hochgerechnet. Für die Avino Mineralisierungen wurden Silber, Gold und Kupfer berechnet, für die San Gonzalo Mineralisierung nur Silber und Gold interpoliert. Bei ausreichenden Datenmengen wurde spezifische Gravimetrie (SG) auf Basis von OK genutzt, ansonsten wurde der Durchschnittswert angesetzt.

Die berichteten Grenzwerte (Cut Off) basieren auf eine Silberäquivalent (Ag Äq) Berechnung, bei der der Gesamtmetallwert in die sog, In Situ Silberressource umgerechnet wird. Für den Report wurde ein Silberäquivalent Grenzwert von100 g/t für das Avino-System und für das San Gonzalo System von 150 g/t angesetzt. Die aktuellen Grenzwerte für die Finanzplanungen der Gesellschaft basieren auf den bestehenden Marktpreisen und liegen von 80 g/t für Avino - respektive120 g/t San Gonzalo.

Zur Berechnung der Silberäquivalent-Grade wurden on Avino ein Silberpreis von USD 20 pro Unze, ein Kupferpreis von USD 3,66 pro Pfund, bei einer Gewinnungsrate 85% und ein Goldpreis von USD 1,507 pro Unze angesetzt. In der Avino Mine wird eine Gewinnungsrate des Goldes von 75% und in der San Gonzalo Mine von 70% zu Grunde gelegt.

Die Oxiderz-Ressource wurde mit der Geovariance Isatis(tm) Software und OK hochgerechnet. Die Analyseergebnisse der Schätzung basieren auf 28 Bohrlöchern des Abraumerzes, die von der Frima CMMA 1990 ausgeführt worden waren und 407,75 Bohrmeter mit 383 Gold-und Silberproben umfassen. Die spezifische Schwere wurde mit 1,605 angesetzt, was dem on Slim (2005d) veröffentlichten durchschnittlichem Wert für Oxidabraumerz entspricht. Für die Schätzung wurde ein Grenzwert von 50 g/t angesetzt ein Silberäquivalent wurde nicht berechnet. Die Mineralressource wurde von Mr. Mike O'Brien berechnet, und wurde zum 24.7.2012 veröffentlicht. Zuerst wurde diese Schätzung von Tetra Tech (2012) erstellt und sie wird als aktuell anerkannt.

Einreichung des technischen Reports (NI 43 101)

Avino wird den von Tetra Tech erstellten NI 43-101 technischen Reports, aus dem die oben genannten Daten stammen innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt auf SEDAR veröffentlichen.

Qualifizierte Personen

Avino's projects are under the supervision of Chris Sampson, P.Eng, BSc, ARSM Avino Consultant und Mr. Jasman Yee, P.Eng, Avino director, who are both qualified persons within the context of National Instrument 43-101. Both have reviewed und approved the technical data in this news release

Die Projekte von Avino stehen unter der Aufsicht von Chris Sampson, P.Eng, CSc, ARSM Avino Berater sowie Herrn Jasman Yee P.Eng, Director Avino, beide qualifizierte Personen gemäß NI 43-101. Beide haben die technischen Daten dieser Pressemitteilung überprüft und freigegeben.

Über Avino

Gegründet im Jahre 1968 ist es Avino's Mission: ' Shareholder Value durch profitables organisches Wachstum auf der historischen Avino Liegenschaft in der Nähe von Durango, Mexiko zu schaffen. Wir fühlen uns verpflichtet, alle Geschäftsaktivitäten in einer für die Umwelt verträglichen und kosteneffektiven Art durchzuführen, während wir zum Wohlergehen der Gemeinschaft, in der wir operieren, beitragen.'

Im Namen des Vorstands

David Wolfin, President & CEO

Safe Harbour Erklärung - Diese Pressemeldung enthält 'zukunftsgerichtete Informationen' und 'zukunftsgerichtete Aussagen' (zusammen die 'zukunftsgerichteten Aussagen') gemäß der Bedeutung von anwendbaren Wertpapiergesetzen und dem United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich unserer Annahmen bezüglich des Ausmaßes und des Timings verschiedener Studien und Explorationsergebnisse, die mögliche Tonnage, Grade und Gehalte von Lagerstätten sowie das Timing, die Erstellung und die Ausweitung von Ressourcenschätzungen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Zeitpunkt der Pressemeldung bzw. der Daten von technischen Reports gemacht, je nachdem was zutreffend ist. Die Leser werden davor gewarnt, sich unverhältnismäßig auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, da es keine Sicherheit gibt, dass die künftigen Umstände, Entwicklungen oder Ergebnisse die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen vorweggenommen oder impliziert werden, so eintreten oder dass Pläne, Intentionen oder Erwartungen, auf denen zukunftsgerichtete Aussagen basieren, so eintreten. Obwohl wir diese zukunftsgerichteten Aussagen auf unsere Erwartungen bezüglich künftiger Ereignisse zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen basiert haben, sind diese Aussagen keine Garantie, dass solche künftigen Ereignisse eintreten und unterliegen Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Ereignisse oder Ergebnisse deutlich von denen abweichen können, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

Solche Faktoren und Annahmen umfassen, neben anderen, die Effekte der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, den Preis von Gold und Silber, schwankende Wechselkurse und Aktionen von Regierungsbehörden, Unsicherheiten in Verbindung mit juristischen Prozessen und Verhandlungen sowie Fehlbeurteilungen bei der Vorbereitung von zukunftsgerichteten Informationen. Zusätzlich gibt es bekannte und unbekannte Risikofaktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften deutlich von allen künftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, abweichen. Bekannte Risikofaktoren umfassen die Risiken in Verbindung mit der Projektentwicklung; den Bedarf an zusätzlichen Finanzmitteln; operative Risiken in Verbindung mit dem Abbau und der Mineralienverarbeitung; Schwankungen der Metalllpreise; Lizenzprobleme; Unsicherheiten und Risiken bei der Geschäftsausübung in fremden Ländern; Umweltklagen und -versicherung; Verlass auf Schlüsselpersonal; die Möglichkeit für Interessenskonflikte unter bestimmten Führungskräften, Direktoren oder Promotern mit bestimmten anderen Projekten; das Fehlen von Dividenden; Währungsschwankungen; Wettbewerb; Verwässerung; die Schwankung im Preis unserer Aktien und im Handelsvolumen; steuerliche Auswirkungen für U.S. Investoren; und andere Risiken und Unsicherheiten. Obwohl wir versucht haben, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse deutlich von den abweichen können, wie sie in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben sind, könnte es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht so sind, wie sie angenommen, geschätzt oder beabsichtigt wurden. Es kann keine Sicherheit geben, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als genau erweisen, da tatsächliche Ergebnisse und künftige Ereignisse deutlich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen angenommen werden. Entsprechend sollten die Leser sich nicht unverhältnismäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Wir unterliegen keiner Verpflichtung, jegliche zukunftsgerichtete Aussagen auf den neuesten Stand zu bringen oder sie zu verändern, außer es ist gemäß entsprechend anwendbarer Wertpapiergesetze erforderlich.

Warnhinweis für U.S.-Investoren - Die hier enthaltenen Informationen und die Informationen, auf die hier als Referenz verwiesen wird, wurden in Übereinstimmung mit den Erfordernissen von kanadischen Wertpapiergesetzen erstellt, die von den Erfordernissen nach U.S. Wertpapiergesetzen abweichen. Im speziellen stimmt der Begriff 'Ressource' nicht mit dem Begriff 'Reserve' überein. Die Veröffentlichungsstandards der Securities Exchange Commission (die 'SEC') erlauben normalerweise nicht den Einschluss von Informationen, die 'gemessen mineralische Ressourcen', 'angezeigte mineralische Ressourcen' oder 'abgeleitete mineralische Ressourcen' oder andere Beschreibungen über die Menge an Mineralisierung in mineralischen Lagerstätten betreffen, die keine 'Reserven' nach dem Standard der SEC darstellen, außer solche Informationen müssen gemäß der Gesetze der Jurisdiktion des Unternehmens oder einer Jurisdiktion in welcher die Wertpapiere des Unternehmens gehandelt werden, veröffentlicht werden. U.S. Investoren sollten ebenfalls verstehen, dass 'abgeleitete mineralische Ressourcen' einen hohen Grad an Unsicherheit bezüglich ihrer Existenz und hohe Unsicherheit bezüglich ihrer wirtschaftlichen und juristischen Machbarkeit haben. Die Veröffentlichung von 'enthaltenen Unzen' ist eine genehmigte Veröffentlichung gemäß kanadischer Regularien; allerdings erlauft die SEC den Emittenten normalerweise nur die Veröffentlichung von Mineralisierung, die nicht 'Reserven' nach SEC Standards entspricht, in Form von Tonnage und Grad ohne Referenz auf Einheiten.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihre regulatorischen Dienstanbieter (so wie dieser Begriff in den Statuten der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Korrektheit und Genauigkeit dieser Veröffentlichung.

Kontaktinformation:

Avino Silver & Gold Mines Ltd.

David Wolfin

President & CEO

+1 604.682.3701

+1 604.682.3600 (FAX)

ir@avino.com

www.avino.com

Für die Richtigkeit der deutschen Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte die englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=28205

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de∈=CA0539061030

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender

verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kurs zu AVINO SILV GOLD Aktie

  • 1,10 EUR
  • -2,99%
24.10.2014, 22:25, Tradegate

Derivate-Wissen

Sie möchten in "Goldpreis (Indikation)" investieren?

Partizipationszertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Rohstoffs teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten