Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

IRW-News: Western Potash Corp.: Western Potash gibt Abschluss der strategischen Investition von Beijing Tairui Innovation Capital Management Ltd. bekannt

dpa-AFX

IRW-PRESS: Western Potash Corp.: Western Potash gibt Abschluss der strategischen Investition von Beijing Tairui Innovation Capital Management Ltd. bekannt

Western Potash gibt Abschluss der strategischen Investition von Beijing Tairui Innovation Capital Management Ltd. bekannt

Vancouver, British Columbia - 16. September 2015 - Western Potash Corp. (Western oder das Unternehmen) (TSX: WPX, FWB: AHE) freut sich, den Abschluss der zuvor angekündigten strategischen Investition durch Beijing Tairui Innovation Capital Management Ltd. (Tairui) bekanntzugegen. Im Zuge der Investition hat Tairui 238.264.635 Stammaktien von Western (die Stammaktien) zu einem Preis von 0,3358 $ pro Aktie für einen Gesamtbetrag von 80 Millionen $ erworben (die Transaktion). In Verbindung mit der Transaktion hat CBC (Canada) Holding Corp. (CBCHC) gemäß der Ausübung seines Bezugsrechts zum Verwässerungsschutz 2.144.865 Stammaktien ebenfalls zum Preis von 0,3358 $ pro Aktie für einen Kaufpreis von insgesamt 720.245,67 $ erworben. CBCHC investierte 2013 einen Betrag von circa 32 Millionen $ in das Unternehmen.

Nach Abschluss der Transaktion einschließlich der Ausgabe der Stammaktien an CBCHC gemäß seines Bezugsrechts hat Tairui nun auf nicht verwässerter Basis einen Anteilsbesitz von 51 % an Western, während CBCHC einen Anteil von 10,1 % hat. Sämtliche im Rahmen der Transaktion an Tairui und CBCHC ausgegebenen Wertpapiere sind in Übereinstimmung mit den kanadischen Wertpapiergesetzen an eine viermonatige Haltefrist gebunden. Mit Abschluss der Transaktion befinden sich 467.185.559 Stammaktien des Unternehmens im Umlauf.

Der Ausgabepreis von 0,3358 C$ pro Aktie entspricht einem Aufschlag von circa 53 % auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktien des Unternehmens an der Toronto Stock Exchange der letzten 30 Handelstage bis zum 3. Juli 2015, dem letzten Handelstag vor der öffentlichen Ankündigung der Transaktion.

Tairui ist eine chinesische Investmentgesellschaft für Eigenkapitalanlagen mit Schwerpunkt auf dem Energie- und Bergbausektor. Das Management von Tairui hat umfassende Erfahrung in der Projektleitung und Anlageverwaltung im Rohstoffsektor.

Wichtige Eckdaten der Transaktion

Western erhält durch diese Transaktion eine bedeutende Finanzspritze, die es dem Unternehmen ermöglichen wird, den aktuellen Geschäftsplan zur Entwicklung einer Pilotanlage für das Projekt Milestone (die Pilotanlage) umzusetzen, wie in der Pressemeldung des Unternehmens vom 2. Juli 2015 angekündigt wurde. Der erfolgreiche Betrieb der Pilotanlage würde Western die langfristige Möglichkeit bieten, seine hochwertigen und beachtlichen Kaliressourcen in Saskatchewan gemeinsam mit seinen finanzstarken und fortschrittlichen strategischen Partnern Tairui und CBCHC zu erschließen.

Zu den Höhepunkten und Vorteilen der Transaktion zählen:

- Eigenkapitalfinanzierung für die Entwicklung von Westerns Pilotanlage im Projekt Milestone zu einem bedeutenden Aufschlag gegenüber dem aktuell gedrückten Aktienkurs von Western;

- eine strategische Allianz, über die Western Zugang zu Projektfinanzmitteln, Fachwissen auf dem Gebiet des umfassenden Projektbaus sowie Management- und Vertriebskanäle für den zukünftigen Verkauf von Kali erhält; und

- eine Gelegenheit für Aktionäre von Western, weiter an der zukünftigen Erschließung des Projekts Milestone beteiligt zu sein.

Die Aktionäre des Unternehmens erteilten ihre Zustimmung zur Transaktion auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 24. August 2015. Wie im Rundschreiben der Unternehmensführung vom 24. Juli 2015 dargelegt wurde, legte Deloitte Corporate Finance Inc. dem Board of Directors von Western ein Gutachten vor, das zu dem Schluss kam, dass die Transaktion aus finanzieller Sicht zum Zeitpunkt des Gutachtens bzw. in Abhängigkeit der darin enthaltenen Annahmen, Einschränkungen und Eignungen den Aktionäre gegenüber fair ist.

Das Finanzierungsrisiko war immer die größte Herausforderung des Projekts Milestone, sagte Pat Varas, President und CEO von Western. Der heutige Abschluss dieser Transaktion ist ein wichtiger Schritt zur Senkung dieses Risikos. Western hat sich weltweit nach einem strategischen Partner mit der Finanzkraft umgesehen, die es uns ermöglicht, die Pilotanlage umzusetzen. Wir sind der Ansicht, dass Tairui der richtige Partner für uns ist. Unserer Meinung nach bietet diese strategische Investition unseren Aktionären einen wesentlich größeren Wert, als es ein Verkauf des Projekts oder eine verwässernde eigenständige Aktienfinanzierung in diesem schwachen Marktumfeld könnte. Diese Transaktion ist eine Gelegenheit, die sich den Aktionären der meisten Junior-Unternehmen momentan nicht bietet.

Seit der Unterzeichnung des Termsheets vor 11 Monaten hatten wir die Möglichkeit, uns ausführlicher mit dem Projekt Milestone zu befassen, sagte Bill Xue, President von Tairui. Die Ergebnisse der Rahmenbewertung, die im Juli dieses Jahres veröffentlicht wurden, liefern die Grundlage für eine skalierbare und flexiblere Herangehensweise an das Projekt. Ziel von Tairui ist es, in fortgeschrittene Projekte mit einer großen Ressourcenbasis und ohne ökologische Herausforderungen zu investieren. Die Skalierbarkeit, die in der Rahmenbewertung offenbar wird, ist aus finanzieller und zeitlicher Sicht sehr attraktiv und macht das Projekt wettbewerbsfähiger. Das Team von Western Potash ist sehr kompetent und engagiert. Angesichts der Verknüpfung der Ressourcen von Tairui mit dem hochwertigen Projekt Milestone und einem innovativen Erschließungsansatz halten wir die Zukunftsaussichten für Western für erfolgversprechend.

Ernennungen in das Board of Directors von Western

Die folgenden Vertreter von Tairui wurden in das Board of Directors von Western bestellt. Diese Ernennungen treten mit Abschluss der Transaktion in Kraft.

Chang (Geoffery) Xiaogang, Director:

Herr Chang erwarb seinen MBA an der School of Economics and Management der Tsinghua University. Anschließend war er President und Chairman der Shanxi Top Energy Company Ltd., Deputy Chairman von Shanxi Securities Ltd., Deputy Chairman der Shanxi Zhangze Power Company Ltd., Chairman und President der Shanxi International Power Group Ltd., unabhängiger Director (in Vollzeit) für ein Staatsunternehmen und Director der China International Travel Service Group Corporation.

Xue (Bill) Wenye, Director

Herr Xue schloss sein Baumanagementstudium an der Beijing Jiaotong University ab. Darüber hinaus hat er einen MBA und einen Abschluss in Rechtswissenschaften. Herr Xue war General Manager der von der Shanxi Top Energy Company Ltd. betriebenen Kohlemine Lishi, Vice President der Shanxi Top Energy Company Ltd., President der Shanxi Financial Leasing Company Ltd. und Vice President der Shanxi International Eletricity Group Company Ltd. Zurzeit ist er President von Tairui.

Wang Yinping, Director

Herr Wang absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Renmin University of China. Darüber hinaus hat er einen MBA der China Europe International Business School. Er verbrachte 27 Jahre bei der SINOCHEM Group, von denen er 16 Jahre als Vice President tätig war. In dieser Funktion war er unter anderem für den internationalen Handel, Finanzen, das Immobiliarvermögen und die Chemieindustrie verantwortlich. Zudem war er President bzw. Chairman von zwei an der Börse Shanghai notierten Unternehmen (SINOCHEM International und International Group Co. Ltd., die beide zur SINOCHEM Group gehören) sowie President der China Foreign Economy & Trade Trust. Seit 2015 ist er CEO der China Pioneer Pharma Holdings Limited, einem an der Hong Kong Stock Exchange notierten Unternehmen.

Sun (Linda) Limin, Director und Executive VP of Communications

Frau Sun hat einen Bachelor-Abschluss in englischer Literaturwissenschaft von der Northeastern Normal University sowie einen Abschluss in internationalen Wirtschafts- und Handelswissenschaften von der University of International Business & Economics Beijing. Sie verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet internationale und Regierungsbeziehungen. Sie begann ihre Laufbahn in diesem Bereich bei den Unternehmen der Ivanhoe Group. Sie ist seit 2011 bei Western Potash tätig und war maßgeblich an den wichtigen strategischen Transaktionen des Unternehmens mit CBCHC und Tairui beteiligt.

Die Herren David Hodge, Peter Miles und Troy Nikolai sind im Zuge der Transaktion aus dem Board of Directors ausgeschieden, um für die neuen Board-Mitglieder Platz zu machen. Das Unternehmen möchte ihnen für ihre maßgeblichen Beiträge und Dienste danken, mit denen sie die Entwicklung von Western von der Gründung bis zu diesem heutigen wichtigen Schritt utnerstützt haben. Herr Nikolai wird dem Unternehmen als Chief Financial Officer erhalten bleiben. Die verbleibenden amtierenden Board-Mitglieder sind Patricio Varas, Patrick Power, Buddy Doyle und Wang Hui, der Vertreter von CBCHC im Board von Western.

Kopien der Zeichnungsvereinbarung zur Transaktion, des Rundschreibens der Unternehmensführung sowie anderer Unterlagen und Vereinbarungen in diesem Zusammenhang wurden bei der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde eingereicht und sind auf SEDAR (www.sedar.com) im Firmenprofil von Western erhältlich.

Über Western

Western Potash Corp. ist ein Erschließungsunternehmen, das sich auf die Bewertung, Exploration und Erschließung von Kalikonzessionsgebieten im Westen Kanadas konzentriert. Western beabsichtigt, eine erstklassige Kalilagerstätte auf ökologisch nachhaltige, wirtschaftlich effiziente und gesellschaftlich verantwortliche Weise zu erschließen. Weitere Informationen zu Western Potash Corp. erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.westernpotash.com.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

J. Patricio Varas

J. Patricio Varas

President und CEO

Western Potash Corp.

1400-1111 West Georgia Street, Vancouver, BC, V6E 4M3

Tel: 604 689-9378 Fax: 604 689-8199

Vorsorgliche Hinweise zu zukunftsgerichteten Aussagen

Mit Ausnahme historischer Fakten im Zusammenhang mit dem Unternehmen gelten bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung als zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem, jedoch ohne Einschränkung, Aussagen im Hinblick auf die vorgesehene Verwendung der Einnahmen aus der Transaktion und deren erwartete Vorteile. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Meinungen und Schätzungen des Managements, die zum Datum solcher Aussagen Geltung haben, und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Das Management des Unternehmens hat sich zwar bemüht, wichtige Faktoren, die eine solche Abweichung der eigentlichen Ergebnisse von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen bewirken könnten, zu identifizieren; es kann jedoch andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß erweisen werden, da die eigentlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Dementsprechend sollten sich Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, jegliche hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren; es sei denn, es wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Weitere Informationen zum Inhalt dieser Pressemeldung erhalten Sie über David Thornley-Hall, Executive Vice-President, Corporate unter der Rufnummer +1 604-689-9378.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=27095

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=27095&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de∈=CA95922P1099

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kurs zu WESTERN POTASH CORP. Aktie

  • 0,13 EUR
  • +0,74%
05.05.2016, 22:25, Tradegate
CitiFirst Blog

OnVista Analyzer zu WESTERN POTASH CORP.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten