Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Johnson & Johnson profitiert von Pharmageschäft

Das Geschäft mit rezeptpflichtigen Arzneien sorgt beim US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (J&J) für mehr Gewinn. Das auch für seine Penaten-Babycreme und Listerine-Mundspülungen bekannte Unternehmen übertraf mit seinen am Dienstag veröffentlichen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten.

J&J hob zudem den Geschäftsausblick für das Gesamtjahr an. Die J&J-Aktie legte daraufhin an der US-Börse zeitweise mehr als 1,6 Prozent zu.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Bayer Aktie

  • 96,61 EUR
  • -0,39%
24.04.2014, 21:45, Stuttgart

Zugehörige Derivate auf Bayer (27.172)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Bayer" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Bayer

Bayer auf übergewichten gestuft
kaufen
23
halten
24
verkaufen
5
zum Analyzer