Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

JPMorgan belässt Munich Re auf 'Overweight'

JP MORGAN

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Munich Re auf "Overweight" belassen. Für das zweite Quartal des Rückversicherers gehe er von Schäden durch Naturkatastrophen und durch Menschen verursachte Großschäden in Höhe von 410 bis 580 Millionen Euro aus, schrieb Analyst Michael Huttner in einer Studie vom Freitag. Diese könnten damit um bis zu 30 Prozent über dem üblichen Budget von 450 Millionen Euro liegen. Der Experte geht zudem davon aus, dass die Prämien in der Erneuerungsrunde im Juni und Juli wegen der starken Prämienrückgänge bei Naturkatastrophen in den USA um ein bis drei Prozent gesunken sind./fri/gl

Kurs zu JPMorgan Aktie

  • 48,36 EUR
  • +0,46%
28.11.2014, 08:17, Düsseldorf

OnVista Analyzer zu JPMorgan

Zugehörige Derivate auf JPMorgan (1.261)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "JPMorgan" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten