Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Klage gegen JP Morgan wegen überhöhter Aluminiumpreise

Es ist bereits die zweite Klage gegen US-Großbanken wegen umstrittener Geschäfte mit Metallen binnen einer Woche: In den USA müssen sich nun auch JPMorgan und der Rohstoffhändler Glencore wegen angeblich überhöhter Preise für Aluminium vor Gericht verantworten. Ein Hersteller von Aluminium-Fensterrahmen aus Florida sowie ein „Konsument von Dosengetränken“ reichten am Dienstag eine Klage ein, die auch die US-Investmentbank Goldman Sachs sowie die Londoner Metallhandelsbörse LME, die ein weltweites Netz von Lagerhäusern verwaltet, umfasst. Ihnen wird Wucher sowie die Beteiligung an einem Kartell vorgeworfen. Goldman Sachs und JPMorgan wiesen die Anschuldigungen zurück.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu JPMorgan Aktie

  • 43,98 EUR
  • +0,54%
30.07.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf JPMorgan (1.322)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu JPMorgan

JPMorgan auf kaufen gestuft
kaufen
3
halten
0
verkaufen
0
zum Analyzer