Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

KOMMENTAR - LLOYDS BANKING GROUP: Startschuss

Fast auf den Tag genau fünf Jahre nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers hat der britische Finanzminister George Osborne den Startschuss für die Trennung von den in der Krise eingegangenen Staatsbeteiligungen gegeben. Die Platzierung von 6 % an der Lloyds Banking Group, an der die öffentliche Hand auch danach noch knapp ein Drittel hält, kommt rechtzeitig vor dem Parteitag der Konservativen, der Ende des Monats in Manchester beginnt. Osborne wird dort sicher behaupten, der Staat habe sich mit Gewinn von dem Paket verabschiedet. Das stimmt allerdings nur dann, wenn man die entgangenen Zinsen für den Zeitraum des Engagements nicht berücksichtigt.

Osborne kann nur hoffen, dass die gute Stimmung an der Börse noch lange genug anhält, um auch die verbliebenen 23 ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu Lloyds Banking Group Aktie

  • 0,95 EUR
  • +1,92%
25.07.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Lloyds Banking... (149)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Lloyds Banking Group" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Lloyds Banking Group

Lloyds Banking Group auf übergewichten gestuft
kaufen
6
halten
3
verkaufen
0
zum Analyzer