Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Konsolidierung nach dem Gipfelsturm

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 24.10.2013

ku Frankfurt - Nach den kräftigen Kursgewinnen der vergangenen Handelstage, die den Dax bis fast 9 000 Punkte vorangebracht haben, war am Mittwoch Konsolidierung angesagt. Der deutsche Leitindex büßte 0,3 % auf 8 920 Punkte ein. Der Euro Stoxx 50 sackte sogar um 1,1 % auf 3 013 Zähler ab.

Nach Einschätzung von Händlern handelt es sich lediglich um eine Verschnaufpause und die Mitnahme von Gewinnen. Es sei damit zu rechnen, dass die Rally bald wieder aufgenommen werde und dass der Dax erneut in Richtung der Marke von 9 000 Punkten vorrücke. Unter Verkaufsdruck standen die Bankenwerte. So gaben Commerzbank um 4,1 % auf 9,35 Euro nach und Deutsche Bank um 2,2 % auf 35,85 Euro. Belastet hat die Finanztitel ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu COMMERZBANK AG Aktie

  • 11,27 EUR
  • +0,53%
22.10.2014, 16:33, Berlin

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "COMMERZBANK AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten