Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kreise: Barclays will Indexsparte verkaufen

Die britische Bank Barclays will nach Informationen von Bloomberg News im April Gebote für ihre Indexsparte einholen. Die Sparte könnte bis zu 400 Millionen Dollar einbringen, hieß es am Mittwoch von einer mit dem Vorgang vertrauten Person.

Ein Gebot werde unter anderem von der CME Group erwartet, die im vergangenen Jahr auf Barclays wegen eines Kaufes der Sparte Index, Portfolio and Risk Solutions herangetreten war. Von Barclays und von CME Group war auf Nachfrage keine Stellungnahme zu erhalten. Im vergangenen November hatte Reuters berichtet, Barclays prüfe die Optionen für die Indexsparte, nachdem die zweitgrößte britische Bank nach Bilanzsumme von MSCI Inc. kontaktiert worden sei.

Die unter dem Kürzel IPRS bekannte Sparte verwaltet Benchmarks wie den U.S. Aggregate Bond Index, der den breiten Anleihemarkt abbildet, sowie Indizes, die im Rahmen des Erwerbs von Aktiva der insolventen Bank Lehman Brothers Holdings Inc. an Barclays gingen. Die Sparte ist Teil der Investmentbank, bei der Barclays in diesem Jahr eine Umstrukturierung plant. Dabei sollen weitere Stellen gestrichen und Verlust machende Bereiche abgestoßen werden, wie eine informierte Person berichtete.

IPRS vertreibt außerdem Software für das Portfoliomanagement an Kunden. Weltweit hat die Sparte laut Angaben auf der Barclays-Website mehr als 200 Kunden, von denen mehr als die Hälfte Vermögensverwalter sind. Der Rest sind Pensionsfonds, Staatsfonds, Versicherungen und Hedgefonds.

Dieser Artikel wird bereitgestellt von www.dasinvestment.com

Newsletter-Tipp: DER FONDS - Der Newsletter mit den besten Fonds & ETFs-Tipps >> jetzt kostenlos abonnieren

Immobilienfonds in der Krise alles zum Thema

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten