Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kreise: Sumitomo trennt sich von Barclays-Aktien

dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX) - Die japanische Großbank Sumitomo Mitsui Banking Corporation (SMBC) reduziert offenbar seinen Anteil an Barclays . Derzeit laufe eine Platzierung von 84,5 Millionen Anteilen an der britischen Großbank, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf ihr vorliegende Unterlagen. Die Papiere sollen knapp unterhalb des aktuellen Kurses an Investoren verkauft werden.

Der Gesamterlös würde damit bei rund 260 Millionen Pfund liegen. Der Sumitomo-Beteiligung an den Briten würde damit unter die Marke von 1 Prozent befallen. Die Japaner hatten sich Mitte 2008 vor der Finanzkrise mit rund zwei Prozent bei Barclays eingekauft und arbeiten in einigen Bereichen operativ mit der britischen Bank zusammen.

Der Zeitpunkt für einen Ausstieg ist günstig, da sich der Kurs der Barclays-Aktie seit Mitte 2012 mehr als verdoppelt hat. Sollte der Verkauf gelingen, hätte SMBC mehr erlöst als sie im Jahr 2008 bezahlt haben. Am Donnerstag sorgte die Platzierung für ein Minus: Die Barclays-Aktie gab zuletzt rund zwei Prozent auf 309,65 Pence nach./zb/stk

Kurs zu BARCLAYS PLC Aktie

  • 2,79 EUR
  • -1,13%
31.10.2014, 08:11, Hamburg

OnVista Analyzer zu BARCLAYS PLC

BARCLAYS PLC auf übergewichten gestuft
kaufen
13
halten
2
verkaufen
1
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf BARCLAYS PLC (376)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BARCLAYS PLC" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten