Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

LBBW hält Mindestlohn grundsätzlich für verkraftbar

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 26.11.2013

bl Stuttgart - Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sieht die sich in den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD abzeichnenden Lösungen als positiv an. "Eine stabile Koalition und damit Planbarkeit in der Europapolitik, bei Investitionen in die Infrastruktur und bei der Energiewende sind ganz wichtig", sagte Chefvolkswirt Uwe Burkert in Stuttgart. Es sei "viel Blendwerk" in den Verhandlungen. Positiv wäre aus seiner Sicht ein Verzicht auf Steuererhöhungen.

Zu einer generellen Verdammung oder "zu Panik vor einem Mindestlohn besteht keine Veranlassung", findet Burkert, der es für wahrscheinlich hält, "dass ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten