Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Lufthansa klagt gegen Gebühren am Flughafen Tegel

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Lufthansa wehrt sich gegen die höheren Lärmentgelte für Landungen am Berliner Flughafen Tegel. Im Sommer wird das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg über eine Klage des Konzerns gegen den Senat verhandeln, wie eine Gerichtssprecherin am Donnerstag sagte. Sie bestätigte damit einen Bericht der "Berliner Zeitung". Demnach setzten sich auch die in Schönefeld stationierten Airlines Condor und Germania zur Wehr. Der Senat hatte die Gebühren auf Vorschlag des Flughafens zu Jahresbeginn erhöht. Die Betreiber verteidigten die erste Erhöhung seit zehn Jahren am Donnerstag. Die Gebühren lägen weiter deutlich unter denen Frankfurts und Münchens./bf/DP/tav

Kurs zu Lufthansa Aktie

  • 11,03 EUR
  • -1,16%
28.08.2015, 17:35, Xetra

OnVista Analyzer zu Lufthansa

Lufthansa auf übergewichten gestuft
kaufen
33
halten
25
verkaufen
13
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Lufthansa (14.295)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Lufthansa" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten