Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Lundin Petroleum gibt vor dem Akquisitions- und Devestitionsgipfel von Oil & Gas IQ Informationen über Johan Sverdrup Experience bekannt

PR Newswire

LONDON, March 6, 2013

LONDON, March 6, 2013 /PRNewswire/ --

Oil & Gas IQ veröffentlicht einen brandneuen Podcast mit Fakten rund um die Entdeckung des Johan-Sverdrup-Felds und deren Auswirkungen auf das unabhängige Erschließungs- und Produktionsunternehmen noch vor dem diesjährigen Akquisitions- und Devestitionsgipfel

Akquisition und Devestition sind wichtige Themen für die europäische Öl- und Gasindustrie. Aufgrund der wirtschaftlich unsicheren Lage in den vergangenen Jahren ist es für die Erschließungs- und Produktionsunternehmen heute wichtiger denn je, ihre Portfolios genau im Auge zu behalten.

Bei diesem exklusiven Interview spricht Oil & Gas IQ mit Andreas Hildeng, dem Commercial Manager für Geschäftsentwicklung bei Lundin Norwegen, über die Fakten rund um diese Entdeckung und über die enormen Auswirkungen, die sie für den norwegischen Kontinentalschelf hatte.

"Die Bedeutung des Johan-Sverdrup-Feldes für den Nordseebereich ist nicht zu unterschätzen", meint Tim Haïdar, Chefredakteur bei Oil & Gas IQ. "Schätzungen gehen davon aus, dass hier täglich 200.000 Barrel Öl gefördert werden, die vermutlich mehr als die Hälfte der norwegischen Ölfördermenge bis 2040 ausmachen werden. Hier sei lediglich erwähnt, dass dies die Situation für Norwegen entscheidend ändert und sich für Lundin zu einer Goldmine entwickeln kann."  

Die führenden Köpfe im Bereich Akquisition und Devestition der Öl- und Gasindustrie kommen im April nun schon das 11. Jahr in Folge beim Akquisitions- und Devestitionsgipfel von IQPC mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Sie möchten ihre Öffentlichkeitswirksamkeit verbessern, Möglichkeiten erkunden und Beziehungen knüpfen, um schnelle und gewinnbringende Abschlüsse zu tätigen, mit denen sie einen Mehrwert für Öl- und Gasunternehmen schaffen können.

Informationen zu IQPC

IQPC bietet praktische und maßgeschneiderte Konferenzen, Veranstaltungen im großen Stil, themenbezogene Seminare und Schulungsprogramme vor Ort für führende Geschäftsleute überall auf der Welt an, bei denen sie sich über die Trends, technologischen Entwicklungen und gesetzlichen Regelungen in ihrer Branche informieren können. IQPC richtet weltweit jährlich 1.500 Veranstaltungen aus und wächst stetig weiter. IQPC macht sich eine internationale Forschungsbasis aus bewährten Methoden zunutze, um ein unerreichtes Konferenzangebot bereitstellen zu können. http://www.iqpc.com.

Zugriff auf den Podcast sowie weitere Informationen zum anstehenden Akquisitions- und Devestitionsgipfel erhalten Sie auf der Website http://www.acquisitiondivestituresummit.com/news oder telefonisch unter +44(0)207-368-9300.

Medienkontakt: Viktoria Strandlund, +44(0)20-7368-9300, viktoria.strandlund@iqpc.co.uk oder http://www.acquisitiondivestituresummit.com/news.

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 108,30 USD
  • +1,02%
25.07.2014, 21:55, RBS Indikation

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent" fällt?

Mit Put-Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten