Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Mellanox gibt Multi-Host-Technologie bekannt: Macht Computing- und Speicherrack-Design der nächsten Generation für skalierbare Clouds und Rechenzentren möglich

BUSINESS WIRE

Ermöglicht ein flexibles und heterogenes Rechenzentrumdesign mit direktem Datenzugriff bei gleichzeitiger Verringerung des Kapitalaufwands und der Betriebskosten

OCP U.S. Summit 2015 – Mellanox® Technologies, Ltd. (NASDAQ: MLNX), ein führender Anbieter von End-to-End-Verbindungslösungen für Server und Speichersysteme, hat heute die Einführung von Mellanox Multi-Host™ bekannt gegeben, einer innovativen Technologie, die ein hohes Maß an Flexibilität und maßgebliche Einsparungen beim Aufbau einer skalierbaren Cloud, von Web 2.0 sowie von Hochleistungs-Rechenzentren der nächsten Generation bietet. Die neue Technologie ermöglicht das Entwerfen und den Aufbau von innovativen und heterogenen Scale-Out-Computing- und Speicherracks mit einer direkten Verbindung zwischen den Rechenelementen, Speicherelementen und dem Netzwerk, einem besseren Leistungs- und Performance-Management, wobei eine maximale Datenverarbeitung und ein Datentransfer bei minimalem Kapitalaufwand und operativen Kosten erreicht wird. Die Mellanox Multi-Host-Technologie ist derzeit in der unternehmenseigenen Produktreihe der ConnectX®-4 10/25/50/100 Gigabit-Ethernet-Adapter sowie in den OCP-basierten Platinen der Yosemite-Plattform, deren Einführung erst kürzlich von Facebook bekannt gegebenen wurde, erhältlich.

Die Mellanox Multi-Host-Technologie ermöglicht die direkte Anbindung mehrerer Hosts an einen einzelnen Netzwerk-Controller, wobei jedoch jeder Host vollständig unabhängig von den anderen bleibt. Darüber hinaus können die Hosts auf verschiedenen CPU-Architekturen basieren (das heißt x86, Power, ARM und so weiter) und für jeden Host sind dedzierte QoS (Quality of Service)- und Hostmanagement-Kanäle gewährleistet. Gleichzeitig nutzen die Hosts dasselbe Netzwerk-Interface gemeinsam, was zu Einsparungen an Switch-Ports, Kabeln, Immobilien und Leistung führt.

„Durch den in den nächsten beiden Jahren durch das Cloud-Computing erwarteten Anstieg bei der Rechenarbeitslast-Dichte entstehen neue Serverarchitektur-Anforderungen in Bezug auf Agilität, individuell angepasste Server und eine bessere Performance, bei gleichzeitig verringerten Kosten“, erklärte Dr. Cliff Grossner, Forschungsleiter des Rechenzentrums für Cloud und SDN bei Infonetics Research, jetzt Teil von IHS Inc. „Mellanox, mit seiner Multi-Host-Möglichkeit sorgt für Innovation in der Serverarchitektur und die Betreiber der Rechenzentren täten gut daran, diese neue Technologie in Erwägung zu ziehen.“

„Mellanox hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Funktionssatz in einem Format auf den Markt zu bringen, das zu 100 Prozent mit der vorhandenen OCP Mezzanine Card-Spezifikation übereinstimmt“, erklärte Frank Frankovksy, Chairman und Präsident des Open Compute Project. „Die Multi-Host-Technologie ermöglicht den Aufbau von Computing- und Speicher-Rechenzentren der nächsten Generation, die maximale Performance und Effizienz erreichen, dabei aber Einsparungen beim Kapitalaufwand (CapEx) und bei den operativen Kosten (OpEx) bieten.“

„Unsere Kunden sind führend, was Cloud-Dienstleistungen anbelangt, und einige dieser Workloads belegen riesige Netzwerkressourcen-Volumina“, sagte Mike Yang, Geschäftsführer (General Manager) von Quanta Cloud Technology (QCT). „Die Eliminierung von Performance-Engpässen und die Verringerung der Latenz bei gleichzeitiger Bewahrung einer günstigen Wirtschaftlichkeit von Rechenzentren ist das Hauptanliegen derjenigen Kunden, die Cloud-Anwendungen ausführen, bei denen die höchste Performance verlangt wird. Mellanox Multi-Host bietet diesen Kunden eine neue und attraktive Alternative“.

„In der heutigen Welt der gewaltigen Datenvolumina, der riesigen Rechenzentren, von privatem und öffentlichem Cloud-Computing, von Web 2.0 und Big Data-Analyseanwendungen, ist die Bereitstellung einer Technologie, die die Rechen- und Speicherkapazitäten mit nur minimalen Kosten steigert, eine Herausforderung“, erklärte Michael Kagan, Chief Technical Officer (CTO) von Mellanox Technologies. “Die Mellanox Multi-Host-Technologie bietet unseren Partnern eine Lösung, die Rechenleistung und Netzwerkgeschwindigkeit maximal ausschlöpft, dabei jedoch die allgemeinen Betriebskosten und die Betriebskosten senkt.“

Die direkte Verbindung zwischen den multiplen Hosts und dem zentralisierten Netzwerk-Controller ermöglicht einen direkten Datenzugriff mit der niedrigsten Latenz, bei der Performance-Engpässe mithilfe der aktuellen Server-NUMA-Architektur überwunden werden. Darüber hinaus ermöglicht sie eine bessere Auslastung der CPUs mit geringerer Performance, die nun die Netzwerk-Aggregation direkt über den Netzwerk-Controller teilen können.

„Mit fast zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Bereitstellung von In-Band/Out-of-Band-BMC-Lösungen für branchenführende OEM/ODM-Kunden, zeigt sich American Megatrends, Inc. (AMI) hocherfreut, die Unterstützung der Mellanox Multi-Host-Technologie bekannt geben zu dürfen“, erklärte Sanjoy Maity, Vice President der Manageability Solutions Group bei AMI. „Das branchenführende Verwaltungs-Framework MegaRAC SP-X von AMI liefert die Quellcode-Basis und die Entwicklungstools, die erforderlich sind, um unter Verwendung einer der gängigen CPU-Architekturen und branchenführenden SoCs funktionsreiche, robuste BMC-Lösungen für OCP und Cloud-Server zu generieren.“

Weiterführende Quellen:

Über Mellanox

Mellanox Technologies ist ein führender Anbieter von InfiniBand- und Ethernet-Verbindungskomplettlösungen und -Dienstleistungen für Server und Speichersysteme. Die Verbindungslösungen von Mellanox steigern die Effizienz von Rechenzentren durch Bereitstellung des höchsten Durchsatzes und der geringsten Latenz, wodurch Daten schneller zu Anwendungen gelangen und Systemleistungskapazitäten erhöht werden können. Mellanox bietet eine Auswahl an schnellen Verbindungsprodukten: Adapter, Switches, Software, Kabel und Silicium zur Beschleunigung der Laufzeit von Anwendungen und zur Maximierung der Geschäftsergebnisse in unterschiedlichsten Branchen von Hochleistungsrechnern über Rechenzentren von Großunternehmen bis hin zu Web 2.0-, Cloud-, Speicher- und Finanzdienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mellanox.com.

Mellanox, MLNX-OS und SwitchX sind eingetragene Marken von Mellanox Technologies, Ltd. Mellanox Multi-Host und Mellanox Open Ethernet sind Marken von Mellanox Technologies, Ltd. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Mellanox Technologies, Ltd. Ansprechpartner Presse/Medien McGrath/Power Public Relations und Kommunikation Allyson Scott, +1-408-727-0351 allysonscott@mcgrathpower.com oder Ansprechpartner für Investoren in den USA Mellanox Technologies Gwyn Lauber, +1-408-916-0012 gwyn@mellanox.com oder Ansprechpartner Presse in Israel Gelbart Kahana Investor Relations Sharon Levin, +972-3-6070567 sharonl@gk-biz.com

Leider wurden keine News gefunden.

Kurs zu MELLANOX TECHNOLOGIES LTD Aktie

  • 46,76 USD
  • +2,27%
30.03.2015, 21:52, Nasdaq

OnVista Analyzer zu MELLANOX TECHNOLOGIES LTD

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "MELLANOX TECHNOLOGIES LTD" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten